Madison (Vorname)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Madison ist ein weiblicher Vorname, der aus dem skandinavisch-germanischen Raum stammt. Madison bedeutet so viel wie „Sohn der Maud“. Maud ist die germanische Form von Mathilde, deren sinnhafte Bedeutung man mit „Kraft im Kampf“ übersetzen kann (maht – die germanische Bezeichnung für Stärke, Kraft; hild, hiltja für Kampf). Vor allem in den Vereinigten Staaten erfreut sich das ursprüngliche Matronym als Vorname für Mädchen – seit dem Film Splash – Eine Jungfrau am Haken von 1984 – einer wachsenden Beliebtheit.

Der Name kommt im anglo-amerikanischen Raum auch als Familienname vor.

Namensträgerinnen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]