Maffei 2

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Galaxie
Maffei 2
{{{Kartentext}}}
AladinLite
Sternbild Kassiopeia
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 02h 41m 55,1s[1]
Deklination +59° 36′ 15″[1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ SAB(rs)bc[1]
Helligkeit (visuell) 16,0 mag[1]
Winkel­ausdehnung 15,2′ × 7,0′[1]
Physikalische Daten
Zugehörigkeit Maffei-Gruppe
Rotverschiebung −0,000057 ± 0,000017[1]
Radial­geschwin­digkeit (−17 ± 5) km/s[1]
Entfernung 9.800.000 Lj /
3.000.000 pc [2]
Geschichte
Entdeckung Paolo Maffei
Entdeckungsdatum 1967
Katalogbezeichnungen
UGCA 39 • PGC 10217 • IRAS 02381+5923 • 2MASX J02415509+5936147 • Sharpless 197

Maffei 2 ist eine mittelgroße Spiralgalaxie im Sternbild der Kassiopeia etwa 10 Millionen Lichtjahre entfernt von unserem Sonnensystem.[2]

Maffei 2 und Maffei 1 wurden beide im Jahr 1967 vom italienischen Astronomen Paolo Maffei mittels ihrer Infrarotemissionen entdeckt. Maffei 2 liegt inmitten der Galaktischen Ebenen der Milchstraße der sogenannten Zone of Avoidance. 99,5 % des Lichts der Galaxie wird verdeckt oder absorbiert von Staubwolken und Sternen der Milchstraße,[3] weswegen sie im Optischen nur sehr schwer zu beobachten ist.

Kurz nach der Entdeckung von Maffei 2 wurde sie noch als Teil der Lokalen Gruppe angenommen. Neuere Messungen zeigen Maffei 2 ist Teil einer eigenen, der unserer Galaxiengruppe der Lokalen Gruppe am nächsten gelegenen Galaxiengruppe der Maffei-Gruppe.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e NASA/IPAC Extragalactic Database. In: Results for Maffei 2. Abgerufen am 24. Oktober 2011.
  2. a b I. D. Karachentsev: The Local Group and Other Neighboring Galaxy Groups. In: Astronomical Journal. 129, Nr. 1, 2005, S. 178–188. arxiv:astro-ph/0410065. bibcode:2005AJ....129..178K. doi:10.1086/426368.
  3. The Hidden Galaxy. NASA, abgerufen am 7. April 2022.