Magdalena Kemper

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Magdalena Kemper (* 17. Juli 1947 in Berlin) ist eine deutsche Journalistin und Redakteurin des RBB.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Magdalena Kemper hat Germanistik studiert und ist seit 1973 Radiojournalistin in Berlin.[1] Im Jahre 1979 war Kemper Mitbegründerin des ersten frauenpolitischen Hörfunk-Magazins „Zeitpunkte“ im RBB Kulturradio. Seither engagiert sich Kemper für eine geschlechterbewusste und feministische Berichterstattung.[2] Sie moderiert u. a. die Sendung „Das Gespräch“.

Auszeichnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sendungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mit Schwung zwischen alle Stühle: Die Psychoanalytikerin Margarete Mitscherlich (2006)
  • Musik ist für alle da - nicht nur für Eliten: Das Gespräch mit Chefdirigent des Rundfunkchors Berlin Simon Halsey (2012)

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. http://www.radio-geschichte-dt64.de/091111.html
  2. http://www.journalistinnen.de/aktuell/JB_Preise_2012.pdf