Hedwig-Dohm-Urkunde

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mit der Hedwig-Dohm-Urkunde werden vom Journalistinnenbund Frauen gewürdigt, die eine herausragende journalistische (Lebens-)Leistung aufweisen. Hinzu kommt frauenpolitisches Engagement im Sinne der Frauenrechtlerin und Publizistin Hedwig Dohm (1831–1919). Die Auszeichnung gibt es seit 1991. Seit 1993 wird die Hedwig-Dohm-Urkunde jährlich verliehen.

Ausgezeichnete[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]