Mahiljouskaja Woblasz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
UkrainePolenLitauenLettlandRusslandMinskMinskaja WoblaszWizebskaja WoblaszMahiljouskaja WoblaszHomelskaja WoblaszBreszkaja WoblaszHrodsenskaja Woblasz
Lage der Mahiljouskaja Woblasz in Belarus
Flagge
Wappen

Die Mahiljouskaja Woblasz (belarussisch Магілёўская вобласць; russisch Могилёвская область/Mogiljowskaja Oblast) ist ein Verwaltungsbezirk im Osten von Belarus. Hauptstadt der Woblasz ist Mahiljou (belarussisch Магілёў; russisch Могилёв Mogiljow).

Sie umfasst eine Fläche von rund 29.000 km² und zählt 1.169.200 Einwohner (2004).

Daten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Mahiljouskaja Woblasz nimmt 14 % der Landesfläche von Belarus ein. Hier leben 12,2 % der Bevölkerung des Landes und die Stadt Mahiljou bildet das Gebietszentrum. Zur Woblasz gehören 21 Kreise, 195 Dorfsowjets, 13 Städte, darunter 5 Städte der Gebietsunterordnung und 12 städtische Siedlungen.

Rajone[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Einwohnerzahlen der aufgeführten Städte geben den Stand am 1. Januar 2004 wieder. Die ggf. abweichende russische Bezeichnung wird in Kursivschrift angegeben.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Mahilioŭ Region – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien