Manni Laudenbach

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Manni Laudenbach
Manni Laudenbach

Manfred „Manni“ Laudenbach (* 3. August 1966 in Wildeshausen) ist ein deutscher Schauspieler und Musiker.

Werdegang[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von 1992 bis 1994 nahm er Schauspielunterricht bei Helmut Thiele am Theater in Osnabrück.[1]

Laudenbachs erste Filmrollen[2] waren unter anderem in St. Pauli Nacht unter der Regie von Sönke Wortmann sowie im Kinofilm Rembrandt an der Seite von Klaus Maria Brandauer. Es folgten Auftritte in Serien und Musikvideos, darunter in Der Dicke und der Belgier mit Diether Krebs und Carry Goossens. Seit 2001 ist Laudenbach festes Mitglied der Theatergruppe Pschyrembel an der Bremer shakespeare company unter der Leitung von Rudolf Höhn. Hier steht er seit 2015 mit einem Stück von Franz Kafka Ein Bericht für eine Akademie auf der Bühne.[3] Laudenbach verkörpert seit 2015 in der Fernsehsendung Neo Magazin Royale Scherzanwalt Dr. Christian Witz, eine Parodie auf den Medienanwalt Christian Schertz.

Auch spielte er mehrere Rollen in den Webvideos von Tedros Teclebrhan.[4][5]

Laudenbach spielt seit seinem siebten Lebensjahr Schlagzeug. Heute tritt er mit einer Coverband auf. Die Band spielt Songs der 70er, 80er und 90er Jahre.

Laudenbach ist kleinwüchsig.

Filmografie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Theater[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Manni Laudenbach: Vita – Manni Laudenbach. (Nicht mehr online verfügbar.) Shakespeare Company Bremen, archiviert vom Original am 30. Mai 2016; abgerufen am 30. Mai 2016.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.shakespeare-company.com
  2. Manni Laudenbach. In: filmmakers.de. Abgerufen am 9. Juni 2016.
  3. Wie brutal darf‘s denn sein? In: taz. 12. September 2015, abgerufen am 28. Oktober 2021.
  4. Nikolaus in der Sauna. In: Youtube. 29. November 2015, abgerufen am 5. März 2020.
  5. Bootcamp mit St. Martin. In: Youtube. 11. November 2015, abgerufen am 5. März 2020.