Manuel Hiemer (Eishockeyspieler)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
DeutschlandDeutschland Manuel Hiemer Eishockeyspieler
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 2. Februar 1976
Geburtsort München
Größe 179 cm
Gewicht 80 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Links
Karrierestationen
1995–1997 Starbulls Rosenheim
1997–1998 EV Landsberg
1998–2002 EHC Bad Aibling
2002–2007 EHC München

Manuel Hiemer (* 2. Februar 1976 in München) ist ein ehemaliger deutscher Eishockeyspieler (Verteidiger), der seine Karriere während der Saison 2006/07 beim EHC München in der 2. Bundesliga beendete.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hiemer begann seine Karriere in der Saison 1985/86 im Nachwuchs des Sportbund DJK Rosenheim, heute Starbulls Rosenheim, für die er in der Saison 1996/97 auch in der DEL spielte, nachdem er zuvor 1,5 Jahre Erfahrungen in der US-amerikanischen College-Mannschaft der Bemidji State University, gesammelt hatte.

Zur Saison 1997/98 wechselte Hiemer in die 1. Liga Süd zum EV Landsberg, den er allerdings nach einer Saison wieder verließ, um ab der Saison 1998/99 beim EHC Bad Aibling zu spielen, wo er bis zur Saison 2001/02 unter Vertrag stand.

Nach seiner Zeit in Bad Aibling zog es Hiemer zur Saison 2002/03 zum EHC München in die Bayernliga, wo ihm im ersten Jahr der Aufstieg in die Oberliga und in der Saison 2004/05 auch der Aufstieg in die 2. Bundesliga gelang. In der Saison 2006/07 beendete Hiemer aus privaten Gründen nach 14 Spielen seine Karriere.

Statistik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gesamte Saison
Saison Team Liga Sp T A Pkt SM
1994/95 Bemidji State Beavers NCAA Div. I 1 0 0 0 2
1995/96 Bemidji State Beavers NCAA Div. I 1 0 0 0 2
1995/96 Starbulls Rosenheim JUN 14 0 4 4 41
1996/97 Starbulls Rosenheim DEL 46 0 0 0 2
1997/98 EV Landsberg 1. LS 24 1 2 3 71
1998/99 EHC Bad Aibling 2. LS 48 0 6 6 50
1999/00 EHC Bad Aibling OLS 48 1 6 7 80
2000/01 EHC Bad Aibling OLS 46 0 7 7 68
2001/02 EHC Bad Aibling OLS 51 5 14 19 83
2002/03 EHC München BEL 35 9 19 28 62
2003/04 EHC München OLS 47 3 8 11 76
2004/05 EHC München OLS 60 2 10 12 78
2005/06 EHC München 2. BL 63 2 11 13 111
2006/07 EHC München 2. BL 14 0 1 1 43

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

Heute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Heute leitet Manuel Hiemer die Agentur M Solutionis in Halle (Saale). Die Agentur ist spezialisiert auf Projektmanagement. Darüber hinaus ist Hiemer 1. Vorsitzender des ESV Halle sowie Vizepräsident des Landesseissportverbandes Sachsen-Anhalt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]