Maria Wisser

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Maria Wisser Straßenradsport
Zur Person
Vollständiger Name Maria Wisser
Geburtsdatum ca. 1964
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Disziplin Bahnradsport
Fahrertyp Sprinterin
Funktion Fahrer
Wichtigste Erfolge
Nationale Bahn-Radmeisterschaften
1986: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten - Sprint
Letzte Aktualisierung: 22. August 2014

Maria Wisser (* ca. 1964 in Allentown, Pennsylvania) ist eine ehemalige US-amerikanische Bahnradsportlerin.

Ab 1979 war Maria Wisser mehrfach Meisterin von Pennsylvania, 1980 und 1981 wurde sie nationale Meisterin. 1983 und 1985 belegte sie jeweils Rang drei bei US-amerikanischen Bahnmeisterschaften im Zeitfahren. Entgegen ihrer Hoffnung wurde sie vom Verband nicht für die Olympischen Spiele in Los Angeles nominiert, zu denen – obwohl im eigenen Land – nur zwei Straßenrennfahrerinnen entsandt wurden. 1985 war sie Mitglied der Nationalmannschaft, startete bei den Bahn-Weltmeisterschaften in Bassano del Grappa und wurde Neunte im Sprint. 1986 wurde sie nationale Meisterin im Sprint und 1987 Vize-Meisterin im Zeitfahren.

1988 musste Wisser ihre Radsport-Karriere beenden, da ihre beiden bisherigen Sponsoren die Förderung des Radsports einstellten.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]