Mark Militano

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mark Militano Eiskunstlauf
Voller Name Mark William Militano
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Geburtstag 28. März 1954
Geburtsort Rockville Centre
Größe 167 cm
Gewicht 65 kg
Karriere
Disziplin Paarlauf
Partner/in Melissa Militano
Verein Skating Club of New York
Status zurückgetreten
 

Mark William Militano (* 28. März 1954 in Rockville Centre, Long Island, New York) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Eiskunstläufer.

Militano trat im Paarlauf mit seiner Schwester Melissa an. Zusammen holten sie bei US-Meisterschaften 1973 den Titel, sowie dreimal Silber (1970–1972) und eine Bronzemedaille (1969). Bei Weltmeisterschaften platzierten sie sich immer unter den besten Zehn. Für Rang sieben reichte es bei den Olympischen Winterspielen 1972 in Sapporo.

Nach Beendigung seiner aktiven Karriere arbeitete Militano als Trainer und Choreograph für Eiskunstläufer.

Militano hat zweimal geheiratet. Zusammen mit seiner zweiten Frau führt er eine Firma, die sowohl im Freizeit- als auch Wettkampfbereich des Eislaufens verschiedene Dienstleistungen anbietet.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paarlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Melissa Militano)

Wettbewerb / Jahr 1969 1970 1971 1972 1973
Olympische Winterspiele 7.
Weltmeisterschaften 8. 8. 6. 9. 8.
US-amerikanische Meisterschaften 3. 2. 2. 2. 1.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]