Cynthia Kauffman

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Cynthia Kauffman Eiskunstlauf
Bundesarchiv Bild 183-G0313-0018-001, Cynthia Kauffmann, Ronald Kauffman.jpg
Voller Name Cynthia Diane Kauffman
Nation Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
Geburtstag 23. August 1948
Geburtsort Seattle, Washington
Größe 160 cm
Gewicht 49 kg
Karriere
Disziplin Paarlauf
Partner/in Ronald Kauffman
Status zurückgetreten
Medaillenspiegel
WM-Medaillen 0 × Gold 0 × Silber 3 × Bronze
ISU Eiskunstlauf-Weltmeisterschaften
0Bronze0 Davos 1966 Paare
0Bronze0 Wien 1967 Paare
0Bronze0 Genf 1968 Paare
 

Cynthia Diane Kauffman (* 23. August 1948 in Seattle, Washington) ist eine ehemalige US-amerikanische Eiskunstläuferin, die im Paarlauf startete.

Zusammen mit ihrem älteren Bruder Ronald Kauffman wurde sie in den Jahren 1966 bis 1969 US-Meisterin im Paarlauf. Das Paar nahm von 1964 bis 1969 an Weltmeisterschaften teil. Bei den Weltmeisterschaften 1966 in Davos, 1967 in Wien und 1968 in Genf gewannen sie die Bronzemedaille, stets bei Siegen von Ljudmila Beloussowa und Oleg Protopopow aus der Sowjetunion. Die Kauffmanns bestritten zwei Olympische Spiele. 1964 in Innsbruck wurden sie Achte und 1968 in Grenoble belegten sie den sechsten Platz. Sie waren das erste Paar, das einen Wurf-Axel zeigte.

Ergebnisse[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Paarlauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(mit Ronald Kauffman)

Wettbewerb / Jahr 1964 1965 1966 1967 1968 1969
Olympische Winterspiele 8. 6.
Weltmeisterschaften 7. 6. 3. 3. 3. 4.
US-amerikanische Meisterschaften 3. 2. 1. 1. 1. 1.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]