Matze Hielscher

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Mathias „Matze“ Hielscher (* 1979 in Elsterwerda) ist ein deutscher Medienunternehmer, Podcaster, Buchautor und ehemaliger Bassist von Virginia Jetzt! sowie DJ.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nach der Mittleren Reife machte Hielscher zunächst eine Ausbildung zum Lampenverkäufer.[1] Von 1999 bis zu ihrer Auflösung 2010 war er Bassist der Indie-Pop-Band Virginia Jetzt!. Ab 2009 veranstaltete Hielscher zusammen mit Fiete Klatt und Pierre Türkowsky in Berlin die Partyreihe „Remmidemmi“.[2] Parallel dazu arbeitete er als DJ.[3]

2010 gründete er mit Türkowsky die Digitalagentur Mit Vergnügen. Sie gibt ein gleichnamiges Berliner Online-Stadtmagazin heraus, das inzwischen Ableger in München, Hamburg und Köln hat. Mit „Reisevergnügen“ erscheint ein digitaler Reiseführer. Mit Vergnügen produziert zudem Content-Marketing-Formate und entwickelt und produziert Podcasts.[4]

Seit 2016 ist Hielscher Gastgeber des Podcasts Hotel Matze, in dem er sich mit Künstlern, Unternehmern und Politikern unterhält. Zu Gast waren bislang etwa Heiko Maas, LEA, Joko Winterscheidt und Sophie Passmann. Business Punk rezipiert Hotel Matze als „Referenz, wenn es um interessierte, tiefgehende Gesprächsformate“ geht.[5] Nach dem Handelsblatt gelte Hielscher als „einfühlsamer Interviewer“. Politiker müssten sich aber „keine Sorge machen, dass ihnen kritische Fragen gestellt werden oder sie gar unterbrochen werden“.[4] Für Welt Online würden die Gespräche „fast therapeutisch wirken und manchmal herrlich absurd werden“.[6] Seit 2020 moderiert er zudem mit der Schriftstellerin Sibylle Berg den Podcast WG Wesensfremd.

Hielscher lebt in Berlin. Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes.[7]

Publikationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Schule meines Lebens: Weisheiten und Lebenstricks von ziemlich außergewöhnlichen Menschen. Piper Verlag, München 2020, ISBN 978-3-492-06218-3.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Matze Hielscher: Die Schule meines Lebens., 2020, S. 1.
  2. Katharina Wagner: Remmidemmi-Geburtstagsfeier im Horst Krzbrg. In: tip., 24. Juni 2010.
  3. Daniel Erk: "Wenn mich etwas wirklich interessiert, hält mich nichts auf". In: Zeit Online., 1. September 2020.
  4. a b Sebastian Späth: Was sich von Podcaster Matze Hielscher und seinen Gästen lernen lässt. In: Handelsblatt., 12. September 2020.
  5. Alexander Langer: Mit Vergnügen: Was machen die Veranstaltungsgenies, wenn alle Zuhause sind? In: Business Punk., 17. April 2020.
  6. Frédéric Schwilden: Er durchschaut die Millennials wie kaum ein anderer. In: Welt Online., 20. September 2020.
  7. Über Matze Hielscher. In: Piper Verlag.