Mecherchar-Inseln

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mecherchar-Inseln
Chelbacheb-Inseln
Chelbacheb-Inseln
Gewässer Pazifischer Ozean
Geographische Lage 7° 9′ N, 134° 22′ OKoordinaten: 7° 9′ N, 134° 22′ O
Mecherchar-Inseln (Palau)
Mecherchar-Inseln
Anzahl der Inseln ca. 70
Hauptinsel Eil Malk
Gesamte Landfläche ca. 15 km²

Die Mecherchar-Inseln sind eine Inselgruppe der westpazifischen Inselrepublik Palau. Sie gehören zum Archipel der Chelbacheb-Inseln (Rock Islands) und liegen 23 Kilometer südwestlich der Insel Koror.

Die Gruppe besteht aus ca. 70 dicht bewaldeten Inseln, deren mit Abstand größte die gleichnamige Hauptinsel Mecherchar (Eil Malk) ist. Sämtliche Inseln sind unbewohnt.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]