Media Control

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

„Media Control“ ist eine eingetragene Marke der media control GmbH, Baden-Baden und steht für Medienanalysen und Marktforschung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geschaffen wurde die Bezeichnung „Media Control“ von Karlheinz Kögel, der 1977 mit der Chart-Ermittlung in Deutschland begann und später mit seiner media control GmbH Charts und andere Bestsellerlisten anbot.

Ab 2003 diente „Media Control“ als Name für die media control GfK International GmbH, um Verkaufszahlen von Tonträgern und ähnlichen Medien im Entertainment-Bereich in 32 Ländern zu ermitteln.

Nach einem jahrelangen Rechtsstreit mit dem Verlag Taurus Press hat der Bundesgerichtshof im Jahr 2005 der Klage von Media Control stattgegeben. Demnach war Taurus Press der Verkauf von „Hit-Bilanz“-Statistiken der deutschen Charts in Buchform und auf CD-ROM untersagt[1][2]; nach Ablauf der Schutzfrist für Datenbanken sind alle Werke wieder frei verkäuflich.[3]

Die media control GfK International GmbH wurde 2013 zu 100 Prozent in die GfK-Gruppe integriert und im März 2014 in GfK Entertainment GmbH umbenannt.[4][5]

Seitdem wird die Bezeichnung „Media Control“ nur noch von der media control GmbH u. a. für Musik-Charts und das Buch-Analyse-Tool „SPIEGEL-Bestseller Analytics by media control“, aber auch für andere Entertainment-Bereiche, wie Games und DVD, verwendet.

Sonstiges[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Media Control“ verleiht außerdem seit 1992 jährlich den Deutschen Medienpreis, mit dem Persönlichkeiten geehrt werden, die im abgelaufenen Jahr eine herausragende Bedeutung hatten oder der Zeitgeschichte einen prägenden Stempel gegeben haben. Preisträger waren etwa Nelson Mandela (1998), Bill Clinton (1999), Kofi Annan (2003), der Dalai Lama (2008) oder George Clooney (2012).

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Rolling Stone: Die Firma Media Control von Karlheinz Kögel und das Ein-Mann- Unternehmen Taurus streiten um die Rechte an den Verkaufslisten vom 3. Mai 2003.
  2. MusikWoche: BGH verbietet Verkauf der "Hit Bilanzen", vom 5. September 2005.
  3. Stand 6. Februar 2015
  4. http://www.presseportal.de/pm/59327/2698962/media-control-gfk-darf-namen-nicht-mehr-benutzen
  5. https://register.dpma.de/DPMAregister/marke/register/2087287/DE Marke Media Control