Meyronnes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Meyronnes
Meyronnes (Frankreich)
Meyronnes
Gemeinde Val d’Oronaye
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Alpes-de-Haute-Provence
Arrondissement Barcelonnette
Koordinaten 44° 29′ N, 6° 48′ OKoordinaten: 44° 29′ N, 6° 48′ O
Postleitzahl 04530
Ehemaliger INSEE-Code 04120
Eingemeindung 1. Januar 2016
Status Commune déléguée

Meyronnes im Tal der Ubayette

Meyronnes ist eine ehemalige französische Gemeinde mit 61 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Alpes-de-Haute-Provence in der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur. Die Bewohner nennen sich die Meyronnois.

Mit Wirkung vom 1. Januar 2016 fusionierte sie mit der ehemaligen Gemeinde Larche und bildete somit die Commune nouvelle Val d’Oronaye.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Gebiet liegt in den französischen Seealpen im Tal des Flusses Ubayette. und grenzt im Nordosten an Acceglio in Italien.

Erhebung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Tête de Siguret, 3032 m

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2012
Einwohner 32 31 46 31 48 44 77 59

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Meyronnes – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien