Michael Garnett

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
KanadaKanada Michael Garnett Eishockeyspieler
Michael Garnett
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 25. November 1982
Geburtsort Saskatoon, Saskatchewan, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 94 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Torwart
Fanghand Links
Draftbezogene Informationen
NHL Entry Draft 2001, 3. Runde, 80. Position
Atlanta Thrashers
Spielerkarriere
1999–2000 Kindersley Klippers
2000 Red Deer Rebels
2000–2002 Saskatoon Blades
2002–2003 Greenville Grrrowl
2003–2004 Gwinnett Gladiators
2004–2007 Chicago Wolves
2007–2008 Neftechimik Nischnekamsk
2008–2010 HK MWD Balaschicha
2010–2011 OHK Dynamo
2011–2015 HK Traktor Tscheljabinsk
seit 2015 HC Slovan Bratislava

Michael Garnett (* 25. November 1982 in Saskatoon, Saskatchewan) ist ein kanadischer Eishockeytorwart, der seit Juli 2015 beim HC Slovan Bratislava aus der Kontinentalen Hockey-Liga unter Vertrag steht.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 1,88 m große Goalie begann seine Profikarriere bei den Red Deer Rebels in der kanadischen Juniorenliga WHL und wechselte dann im Jahr 2000 zu den Ligakonkurrenten Saskatoon Blades, bevor er beim NHL Entry Draft 2001 als 80. in der dritten Runde von den Atlanta Thrashers ausgewählt (gedraftet) wurde.

Zunächst wurde der Linksfänger von den Thrashers bei den Farmteams Chicago Wolves aus der American Hockey League sowie bei den Greenville Grrrowl und den Gwinnett Gladiators in der East Coast Hockey League bzw. ECHL eingesetzt. In der Saison 2005/06 wurde Garnett als Back-up-Torhüter in den Kader der Atlanta Thrashers berufen, in dieser Zeit absolvierte er für das Franchise 24 Spiele. Im Januar 2006 wurde der Kanadier trotz zweier Shutouts zu den Wolves zurückgeschickt, zur Spielzeit 2007/08 wechselte er schließlich zu Neftechimik Nischnekamsk in die russische Superliga.

In den folgenden zwei Jahren spielte Garnett für den HK MWD Balaschicha in der Kontinentalen Hockey-Liga, mit dem er 2010 Vizemeister der KHL wurde. Nach diesem Erfolg fusionierte der HK MWD mit dem HK Dynamo Moskau zum OHK Dynamo, für den Garnett bis 2011 spielte. Ab Mai 2011 stand er beim HK Traktor Tscheljabinsk unter Vertrag und gehörte in den folgenden vier Jahren immer wieder zu den statistisch besten Torhütern der Liga, so dass er mehrfach als Torhüter des Monats ausgezeichnet wurde. Nach der Saison 2014/15 verließ er den Klub und wurde im Juli 2015 vom HC Slovan Bratislava verpflichtet.

Erfolge und Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 2011 KHL-Torwart des Monats Oktober
  • 2011 KHL-Torwart des Monats November
  • 2012 KHL All-Star Game
  • 2012 KHL-Torwart des Monats März
  • 2014 KHL-Torwart des Monats Dezember

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]