Mirsad Terzić

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Mirsad Terzić
Mirsad Terzić

Mirsad Terzić im August 2014

Spielerinformationen
Geburtstag 12. Juli 1983
Geburtsort Priboj, Jugoslawien
Staatsbürgerschaft BosnierBosnier bosnisch
Körpergröße 1,96 m
Spielposition Rückraum links
Wurfhand rechts
Vereinsinformationen
Verein UngarnUngarn KC Veszprém
Trikotnummer 30
Vereine als Aktiver
  von – bis Verein
1999–2002 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina RK Željezničar
2002–2005 Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina HRK Izviđač
2005–2007 KroatienKroatien RK Zagreb
2007–2009 SlowenienSlowenien RK Celje
2009– UngarnUngarn KC Veszprém
Nationalmannschaft
Debüt am 14. Januar 2001
            gegen TurkeiTürkei Türkei
  Spiele (Tore)
Bosnien und HerzegowinaBosnien und Herzegowina Bosnien und Herzegowina 123 (402) [1]

Stand: 29. Januar 2015

Mirsad Terzić (* 12. Juli 1983 in Priboj, Jugoslawien) ist ein bosnisch-herzegowinischer Handballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der 1,96 m große und 100 kg schwere Rückraumspieler begann seine Karriere in seiner Heimat bei RK Željezničar, bevor er sich 2002 dem aufstrebenden Klub HRK Izviđač anschloss, mit dem er 2004 und 2005 die bosnische Meisterschaft erringen sowie ins Halbfinale des EHF-Europapokals der Pokalsieger vordringen konnte. Anschließend schloss er sich dem kroatischen Serienmeister RK Zagreb an, mit dem er 2006 und 2007 das Double gewann. Nach seinem Wechsel zum RK Celje gewann er seine fünfte Meisterschaft in Folge. Seit dem Jahr 2009 steht er beim ungarischen Topklub KC Veszprém unter Vertrag und gewann 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017 die Meisterschaft sowie 2010, 2011, 2012, 2013, 2014, 2015, 2016 und 2017 den Pokal.

Mit der Bosnisch-herzegowinischen Nationalmannschaft konnte sich Terzić bislang noch für kein internationales Turnier qualifizieren, ist aber mit 123 Länderspielen und 402 Toren jeweiliger Rekordhalter seines Landes.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Mirsad Terzić – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Bosnischer Kader 28. Mai 2012 (pptx, 2,8 MB)