Mythic Quest: Raven’s Banquet

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Seriendaten
Deutscher TitelMythic Quest: Raven’s Banquet
OriginaltitelMythic Quest: Raven’s Banquet
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Jahr(e)seit 2020
Produktions-
unternehmen
Lionsgate Television,
Ubisoft Film & Television,
3 Arts Entertainment,
RCG Productions
Länge30 Minuten
Episoden10 in 1 Staffel
GenreComedy
Erstveröffentlichung7. Februar 2020 auf Apple TV+
Deutschsprachige
Erstveröffentlichung
7. Februar 2020 auf Apple TV+
Besetzung

Mythic Quest: Raven’s Banquet ist eine US-amerikanische Sitcom mit Rob McElhenney in der Hauptrolle, die über den Streaming-Dienst Apple TV+ veröffentlicht wird. Die Serie hatte am 7. Februar 2020 Premiere. Sie besteht aus zehn Folgen, wovon die ersten neun am Tag der Premiere veröffentlicht wurden. Am 22. Mai 2020 folgte die Sonderfolge Mythic Quest: Quarantine.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Serie spielt in einem Videospiel-Entwicklerstudio, welches ein gleichnamiges MMORPG entwickelt. In den einzelnen Episoden stoßen die Akteure auf mal alltägliche und mal sehr sonderbare Probleme, welche sie an ihre Grenzen bringen. Auch soziale Konfrontationen, psychische Probleme und Chaos sind allgegenwärtig. Das Ganze ist verpackt in humorvolle Szenen mit teils überspitzten Dialogen.

Apple selbst bewirbt die Serie wie folgt:

„Lerne die Köpfe hinter dem beliebtesten Multiplayer-Videospiel aller Zeiten kennen. Das Team formt neue Welten, erschafft Helden und kreiert Legenden. Doch die größten Schlachten finden nicht im Spiel statt, sondern direkt im Büro.“[1]

Ubisoft als mitwirkender Produzent[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ubisoft als Unternehmen ist an der Serie maßgeblich in Form eines Co-Produzenten beteiligt.[2]

Es bezeichnete die Episoden als:

“[…] episodes that explore life behind the scenes of a game-development Studio.”

„[…] Episoden, die das Leben hinter den Kulissen eines Spiele-Entwicklungsstudios erkunden.“

Ubisoft[2]

Synchronisation[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die deutschsprachige Synchronisation entsteht nach Dialogbüchern von Simon Mora sowie Martin C. Jelonek und unter der Dialogregie von Simon Mora durch die FFS Film- & Fernseh-Synchron in München.[3]

Schauspieler Figur Staffel(n) Rollenbeschreibung Synchronsprecher[3]
Rob McElhenney Ian Grimm 1 Creative Director Oliver Scheffel
Charlotte Nicdao Poppy Li 1 Leitende Entwicklerin Ilena Gwisdalla
David Hornsby David Brittlesbee 1 Executive Producer Pascal Breuer
Danny Pudi Brad Bakshi 1 Head of Monetization
F. Murray Abraham C.W. Longbottom 1 Hauptautor Peter Fricke
Jessie Ennis Jo 1 Davids Assistentin
Imani Hakim Dana 1 Spieletesterin
Ashly Burch Rachel 1 Spieletesterin

Episodenliste[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Staffel 1[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Titel (Original) Titel (Deutsch) Regie geführt Geschrieben von Erscheinungsdatum
1 "Pilot" "Pilotfolge" David Gordon Green Charlie Day & Megan Ganz & Rob McElhenney 07. Februar 2020
2 "The Casino" "Das Casino" Todd Biermann

David Gordon Green

David Hornsby 07. Februar 2020
3 "Dinner Party" "Dinner Party" Todd Biermann Megan Ganz 07. Februar 2020
4 "The Convention" "Die Convention" David Gordon Green John Howell Harris 07. Februar 2020
5 "A Dark Quiet Death" "Dark Quiet Death: das Spiel" Rob McElhenney Katie McElhenney 07. Februar 2020
6 "Non-Player Character" "Nicht-Spieler-Charakter" "LP" David Hornsby 07. Februar 2020
7 "Permadeath" "Game over für Ian?" Todd Biermann Aparna Nancherla & Ashly Burch 07. Februar 2020
8 "Brendan" "Brendan" Pete Chatmon Megan Ganz 07. Februar 2020
9 "Blood Ocean" "Blood Ocean" Catriona McKenzie Megan Ganz & Rob McElhenney 07. Februar 2020

Sonderfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Titel (Original) Titel (Deutsch) Regie geführt Geschrieben von Erscheinungsdatum
10 "Quarantine" "Quarantine" "TBA" Rob McElhenney, Megan Ganz, & David Hornsby 22. Mai 2020

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. „Mythic Quest: Raven's Banquet“ auf Apple TV+. In: Apple.com. Abgerufen am 22. Mai 2020.
  2. a b ‘Mythic Quest: Raven’s Banquet’ Coming February 7 to Apple TV+. In: Ubisoft.com. Abgerufen am 22. Mai 2020 (englisch).
  3. a b Mythic Quest: Raven’s Banquet. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 23. Mai 2020.