NGC 4561

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Galaxie
NGC 4561

Aufnahme der Spiralgalaxie NGC 4561 mithilfe des Hubble-Weltraumteleskops
Aufnahme der Spiralgalaxie NGC 4561 mithilfe des Hubble-Weltraumteleskops
DSS-Bild von NGC 4561
Sternbild Haar der Berenike
Position
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Rektaszension 12h 36m 08,1s[1]
Deklination +19° 19′ 18″ [1]
Erscheinungsbild
Morphologischer Typ SB(rs)dm  
Helligkeit (visuell) 12,5 mag
Helligkeit (B-Band) 12,9 mag
Physikalische Daten
Rotverschiebung 0,004677 ± 0,000003  
Radial­geschwin­digkeit 1402 ± 1 km/s  
Entfernung 23,6 Mio.[2] pc  
Geschichte
Entdeckung William Herschel
Entdeckungsdatum 1785
Katalogbezeichnungen
NGC 4561 • IC 3569 • UGC 7768 • PGC 42020 • CGCG 99-98 • MCG 3-32-76 • IRAS 12336+1935 • KUG 1233+195 • 2MASX J12360813+1919213 • VV 571 • KCPG 346A
Aladin previewer

NGC 4561 = IC 3569 ist eine Spiralgalaxie im Sternbild Haar der Berenike, die im New General Catalogue verzeichnet ist. Die Galaxie wurde im Jahr 1785 von dem Astronomen William Herschel mithilfe seines 18,7 Zoll-Spiegelteleskops entdeckt.

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. SIMBAD (Englisch) Abgerufen am 18. März 2011.
  2. NASA/IPAC EXTRAGALACTIC DATABASE