Nagahama

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nagahama-shi
長浜市
Nagahama
Geographische Lage in Japan
Nagahama (Japan)
Red pog.svg
Region: Kinki
Präfektur: Shiga
Koordinaten: 35° 23′ N, 136° 17′ OKoordinaten: 35° 22′ 53″ N, 136° 16′ 32″ O
Basisdaten
Fläche: 149,57 km²
Einwohner: 116.358
(1. Oktober 2017)
Bevölkerungsdichte: 778 Einwohner je km²
Gemeindeschlüssel: 25203-4
Postleitzahlbereich: 526-0001 - 529-0722
Symbole
Flagge/Wappen:
Flagge/Wappen von Nagahama
Rathaus
Adresse: Nagahama City Hall
12-34, Takada-chō
Nagahama-shi
Shiga 526-8501
Webadresse: http://www.city.nagahama.shiga.jp
Lage Nagahamas in der Präfektur Shiga
Lage Nagahamas in der Präfektur

Nagahama (jap. 長浜市, -shi, wörtlich: langer Strand) ist eine Stadt in der japanischen Präfektur Shiga am Biwa-See.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Ernennung zur Shi erfolgte am 1. April 1943 mit dem Zusammenschluss der Chō Nagahama (長浜町, -chō) mit den Mura Ibuki (伊吹村, -mura), Minamigōri (南郷里村, -mura), Kamiteru (神照村, -mura), Kanda (神田村, -mura), Kitagōri (北郷里村, -mura), Nishikuroda (西黒田村, -mura) und Rokushō (六荘村, -mura) im Sakata-gun (坂田郡). Am 13. Februar 2006 wurde Azai (浅井町, -chō) im Higashizai-gun (東浅井郡) in Nagahama eingemeindet.

Die Insel Chikubu-shima im Biwa-See wird von der Stadt verwaltet.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Burg Nagahama
Tsukubusuma-Schrein auf Chikubu-shima

In und um Nagahama[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Shintō-Schreine und buddhistische Tempel:

Auf Chikubu-shima im Biwa-See[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bahnhof Nagahama

Städtepartnerschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nagahama listet folgende vier Partnerstädte auf: [1]

Stadt Land seit Typ
Augsburg DeutschlandDeutschland Bayern, Deutschland 1959 Schwesterstadt
Nishinoomote JapanJapan Kagoshima, Japan 1987 Städtefreundschaft
Tatsuno JapanJapan Hyogo, Japan 2001 Schwesterstadt
Verona ItalienItalien Venetien, Italien 1992 Schwesterstadt

Angrenzende Städte und Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nagahama – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. 長浜市の姉妹都市・友好都市など - 長浜市役所. Abgerufen am 12. Februar 2017.