Nagara (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Nagara
Der Nagara bei Gifu

Der Nagara bei Gifu

Daten
Lage Japan. Präfekturen Aichi, Gifu und Mie
Flusssystem Kiso
Quelle Am Berg Dainichigatake
Mündung Ise-BuchtKoordinaten: 35° 1′ 35″ N, 136° 43′ 5″ O
35° 1′ 35″ N, 136° 43′ 5″ O
Mündungshöhe m


Länge 166 km
Einzugsgebiet 1985 km²

Der Nagara (jap. 長良川, Nagara-gawa) ist ein Fluss auf der japanischen Hauptinsel Honshū. Er ist 166 km lang und hat ein Einzugsgebiet von 1.985 km².

Verlauf des Flusses[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Nagara durchfließt folgende Orte:

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Akihisa Yoshikoshi: Comparative Research on the Hydrological Characteristics of some British and Japanese Drainage Basins. In: John Sargent & Richard Wiltshire (Hrsg.): Geographical Studies & Japan. Japan Library, Sandgate, Folkestone, Kent 1993, ISBN 1-873410-15-8., S. 89–94.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nagara – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien