Naomi Cavaday

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Naomi Cavaday Tennisspieler
Naomi Cavaday
Naomi Cavaday bei den Wimbledon Championships 2015
Nation: Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Geburtstag: 24. April 1989
Spielhand: Links
Preisgeld: 213.061 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 208:128
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 174 (10. Mai 2010)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 54:60
Karrieretitel: 0 WTA, 2 ITF
Höchste Platzierung: 184 (5. April 2010)
Grand-Slam-Bilanz
Mixed
Grand-Slam-Bilanz
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Naomi Cavaday (* 24. April 1989 in Bexley, London Borough of Bexley) ist eine ehemalige britische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Cavaday gewann in ihrer Karriere sechs Einzel- und zwei Doppeltitel bei ITF-Turnieren.

Bei den Wimbledon Championships ist sie dreimal im Einzel, viermal im Doppel und einmal im Mixed angetreten, sie kam jedoch nie über die erste Runde hinaus.

2007 absolvierte sie drei Einzelpartien für die britische Fed-Cup-Mannschaft, die sie alle verloren hat.

Seit August 2015 ist Cavaday auf der Damentour nicht mehr angetreten; von November 2010 bis Juni 2014 hatte sie bereits eine längere Pause eingelegt.

Turniersiege[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 6. November 2005 IndienIndien Pune ITF $10.000 Hartplatz IndienIndien Isha Lakhani 6:4, 6:1
2. 18. März 2007 Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Orange ITF $25.000 Hartplatz ItalienItalien Karin Knapp 6:1, 6:1
3. 2. Mai 2010 ItalienItalien Brescia ITF $25.000 Sand TschechienTschechien Andrea Hlaváčková 6:2, 6:4
4. 28. September 2014 AgyptenÄgypten Scharm asch-Schaich ITF $10.000 Hartplatz MontenegroMontenegro Ana Veselinović 6:4, 6:4
5. 26. Oktober 2014 SchwedenSchweden Stockholm ITF $10.000 Hartplatz (Halle) DeutschlandDeutschland Tayisiya Morderger 7:63, 6:4
6. 2. November 2014 SchwedenSchweden Stockholm ITF $10.000 Hartplatz (Halle) RusslandRussland Margarita Latsarewa 5:7, 6:3, 6:3

Doppel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 3. März 2009 SudafrikaSüdafrika Johannesburg ITF $100.000+H Hartplatz UkraineUkraine Lesja Zurenko SlowakeiSlowakei Kristína Kučová
LettlandLettland Anastasija Sevastova
6:2, 2:6, [11:9]
2. 2. Mai 2010 ItalienItalien Brescia ITF $25.000 Sand RusslandRussland Anastassija Piwowarowa WeissrusslandWeißrussland Iryna Kurjanowitsch
RusslandRussland Walerija Sawinych
6:3, 6:75, [10:8]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]