Karin Knapp

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karin Knapp Tennisspieler
Karin Knapp
Knapp 2014 beim Nürnberger Versicherungscup
Nationalität: ItalienItalien Italien
Geburtstag: 28. Juni 1987
Größe: 180 cm
Gewicht: 72 kg
1. Profisaison: 2002
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Trainer: Alessandro Piccari
Preisgeld: 1.731.830 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 355:245
Karrieretitel: 2 WTA, 5 ITF
Höchste Platzierung: 35 (25. Februar 2008)
Aktuelle Platzierung: 40
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 78:81
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 57 (27. April 2015)
Aktuelle Platzierung: 65
Grand-Slam-Bilanz
Letzte Aktualisierung der Infobox: 15. Juni 2015
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Karin Knapp (* 28. Juni 1987 in Bruneck, Südtirol) ist eine italienische Tennisspielerin. Sie wohnt seit ihrer Geburt in Luttach (Gemeinde Ahrntal).

Karriere[Bearbeiten]

2008 stand sie bei den Proximus Diamond Games im Endspiel gegen Justine Henin, der sie mit 3:6 und 3:6 unterlag.

Knapp erreichte am 25. Februar 2008 mit Rang 35 ihre bislang beste Platzierung in der WTA-Weltrangliste. Nach einer längeren Verletzungspause und mehreren Rückschlägen startete sie ihre Karriere im Spätsommer des Jahres 2010 neu. Sie bestritt verschiedene ITF-Turniere, von denen sie drei gewinnen konnte; bei einem weiteren stand sie im Finale.

2011/2012 kehrte Knapp auf die WTA Tour zurück. Sie erreichte beim Turnier in Bogotá im Einzel das Viertelfinale und im Doppel zusammen mit der Vorjahressiegerin Edina Gallovits-Hall das Halbfinale.

2013 konnte sie mit dem italienischen Team mit einem 4:0-Sieg im Endspiel über Russland den Fed-Cup-Gewinn feiern. Knapp steuerte an der Seite von Flavia Pennetta einen Punkt bei.

2014 konnte sie erstmals ein WTA-Turnier gewinnen. In Taschkent, wo sie im gesamten Turnier ohne Satzverlust blieb, besiegte sie im Endspiel Bojana Jovanovski in zwei Sätzen.

Turniersiege[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Nr. Datum Turnier Kategorie Belag Finalgegnerin Ergebnis
1. 30. Juli 2006 ItalienItalien Monteroni d’Arbia ITF $25.000 Sand RumänienRumänien Edina Gallovits 6:2, 6:1
2. 23. Oktober 2010 SpanienSpanien Sevilla ITF $10.000 Sand VenezuelaVenezuela Andrea Gamiz 6:0, 6.1
3. 12. Juni 2011 ItalienItalien Campobasso ITF $25.000 Sand FrankreichFrankreich Alize Lim 6:2, 6:4
4. 25. Juni 2011 ItalienItalien Rom ITF $25.000 Sand FrankreichFrankreich Laura Thorpe 6:3, 6:0
5. 8. September 2012 ItalienItalien Mestre ITF $50.000 Sand SpanienSpanien Estrella Cabeza-Candela 6:1, 3:6, 6:1
6. 13. September 2014 UsbekistanUsbekistan Taschkent WTA International Hartplatz SerbienSerbien Bojana Jovanovski 6:2, 7:64
7. 23. Mai 2015 DeutschlandDeutschland Nürnberg WTA International Sand ItalienItalien Roberta Vinci 7:65, 4:6, 6:1

Doppel[Bearbeiten]

In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Turniersiege im Doppel fehlen
Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst.

Abschneiden bei Grand-Slam-Turnieren[Bearbeiten]

Einzel[Bearbeiten]

Turnier 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 2014 2015 Bilanz Karriere
Australian Open 1 2 1 2 1 2:5 2
French Open 3 3 1 1 1 4:5 3
Wimbledon 1 1 AF 1 1 3:5 AF
US Open 2 1 1 3 1 3:5 3

Doppel[Bearbeiten]

Turnier 2007 2008 2009 2010-2012 2013 2014 2015 Bilanz Karriere
Australian Open 1 1 2 2 2:4 2
French Open 1 AF AF 4:3 AF
Wimbledon 1 AF 2:2 2
US Open 1 1 1 1 0:4 1

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Karin Knapp – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien