Nationalparks in Albanien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste der Nationalparks in Albanien. In Albanien stehen derzeit 14 Gebiete als Nationalpark und ein Mariner Nationalpark unter Schutz.


Liste der Nationalparks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Gründung Größe (ha)[1] Kurzbeschreibung Position Ansicht
Nationalpark Butrint
Parku Kombëtar Butrinti
2000[2] 9.424,4 Antike Stätte Butrint und Feuchtgebiete rund um den Vivar-Kanal und Butrintsee.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Theater Butrint
Nationalpark Dajti
Parku Kombëtar Dajti
1960[3] 29.216,9[4] Waldgebiete und Bergland um die Berge Dajti und Priska östlich der der Hauptstadt Tirana.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Berge im Nationalpark
Nationalpark Divjaka-Karavasta
Parku Kombëtar Divjakë-Karavasta
1966[1] 22.230,2 Ramsargebiet, dass die Lagune von Karavasta und die umgebenden Pinienwälder umfasst.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Lagune
Nationalpark Drenova
Parku Kombëtar i Bredhit të Drenovës
1966[1] 1.380 Waldgebiet in den Bergen, Felsformationen.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Eingangsschild
Nationalpark Hotova-Dangell
Parku Bredhi i Hotovës-Dangelli
1996[5] 34.361,1 Großes Waldgebiet mit einem bedeutenden Bestand von Mazedonischen Kiefern.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Landschaft
Nationalpark Llogara
Parku Kombëtar i Llogarasë
1966[1] 1.010 Bergwald aus Pinien und Sträuchern an der Nordseite des Llogara-Passes.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Passhöhe
Nationalpark Lura
Parku Kombëtar Lura
1966[1] 1.280 Waldgebiet mit 14 Gletscherseen in der Bergregion Lura entlang der Lura-Bergkette.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Großer See
Nationalpark Prespa
Parku Kombëtar Prespa
1999[1] 27.750 Großer Prespasee, Kleiner Prespasee und ihr Einzugsgebiet.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Schild am Eingang
Nationalpark Qafë Shtama
Parku Kombëtar Qafë Shtama
1996[1] 2.000 Bewaldete Berglandschaft mit bedeutenden Quellen und einigen kleinen Seen.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Landschaft
Nationalpark Shebenik-Jablanica
Parku Kombëtar Shebenik-Jabllanicë
2008[6] 33.927,7 Das Gebiet um die Bergketten Jablanica und Shebenik zählt zum Grünen Band Europa.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Berge im Park
Nationalpark Theth
Parku Kombëtar Thethi
1966[1] 2.630 Bergwelt mit Bergwäldern und endemischen Pflanzen rund um das Dorf Theth im Tal der Shala.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Theth und Radohima
Nationalpark Tomorr
Parku Mali i Tomorrit
1996[7] 24.723,1 Das Schutzgebiet umfasst das Bergmassiv Tomorr mit der Grabstätte von Abbas Ali.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Berg Tomorr
Nationalpark Valbonatal
Parku Kombëtar Lugina e Valbonës
1996[3] 8.000 Unberührte Hochgebirgslandschaft auf der Süd- und Ostseite der Jezerca.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg
Valbonatal
Nationalpark Zall Gjoçaj
Parku Kombëtar Zall Gjoçaj
1996[1] 140 Waldgebiet mit vielen Quellen und Bächen südlich des Nationalparks Lura.
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Red pog.svg

BW

Mariner Nationalpark Karaburun-Sazan
Parku Kombëtar Detar Karaburun-Sazan
2010[8] 12.428 Meeresschutzgebiet von einer nautischen Meile Tiefe entlang der Küste der Halbinsel Karaburun und der Insel Sazan
Nationalparks in Albanien (Albanien)
Blue pog.svg
Sazan
Summe: 15 Parks 210.501,4 (6,89 % der Staatsfläche)

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wolfgang Fremuth (Herausgeber): Albania – Guide to it's Natural Treasures, Verlag Herwig Klemp, Tirana 2000, ISBN 3-931323-06-4
  • Florian Baba (Herausgeber): Linja e Gjelbër Shqiptare, Tirana 2006

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nationalparks in Albanien – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b c d e f g h i Rrjeti i zonave të mbrojtura në Shqipëri. In: Ministria e Mjedisit. März 2014, abgerufen am 12. Januar 2016 (PDF, albanisch).
  2. About us. In: National Park of Butrint. Abgerufen am 12. Januar 2016 (englisch).
  3. a b Abdulla Diku: Protected Areas of Albania. In: Dinaric Arc Parks. 19. November 2012, abgerufen am 15. Januar 2016 (englisch).
  4. Vendim Nr. 402 (21. Juni 2006): PËR SHPALLJEN E EKOSISTEMIT NATYROR TË MALIT TË DAJTIT „Park KOMBËTAR“ (me SIPËRFAQE TË ZGJERUAR). Abgerufen am 15. Januar 2016 (PDF).
  5. Scoping Report for the ESIA (Environmental and Social Impact Assessment) Albania. Trans Adriatic Pipeline, April 2011, S. 33, abgerufen am 15. Januar 2016 (PDF, englisch).
  6. Vendim Nr.640 (21. Mai 2008): Për shpalljen „Park kombëtar“ të ekosistemit natyror shebenik-Jabllanicë. Abgerufen am 15. Januar 2016 (PDF).
  7. Erjola Azizolli: Tomorri, mali ku luftohet për gurin. In: Berati News. 1. März 2015, abgerufen am 15. Januar 2016 (albanisch): „Ndonëse, mban statusin e një parku kombëtar, i shpallur në vitin 1996, Tomorri nuk ofron asgjë të tillë.“
  8. VENDIM PËR SHPALLJEN „PARK KOMBËTAR“ TË EKOSISTEMIT NATYROR DETAR PRANË GADISHULLIT TË KARABURUNIT DHE ISHULLIT TË SAZANIT. 28. April 2010, abgerufen am 25. April 2012 (albanisch).