Naujininkai

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Naujininkai (polnisch Nowy Świat) ist ein Stadtteil der litauischen Hauptstadt Vilnius, der im Südwesten der Stadt liegt und nahe dem Bahnhof Vilnius im Stadtbezirk Naujininkų seniūnija gelegen ist. Es gibt eine orthodoxe Kirche, einige Friedhöfe (von Orthodoxen, Karaiten und Tataren).[1]

Organisationen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Poliklinik Naujininkai
  • Naujininkai-Schule Vilnius, gegründet 1973 als 39. Mittelschule Vilnius

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Naujininkai – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Naujininkai. Kaip naujasis pasaulis tapo vienu skurdžiausių Vilniaus rajonų