New York Metropolitan Area

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
New York Metropolitan Area

Die New York Metropolitan Area, auch Tri-State-Area oder Tri State Region (englisch für ‚Drei-Staaten-Region‘) genannt, ist die Metropolregion rund um New York City. Sie ist nach Einwohnerzahl die größte Metropolregion der Vereinigten Staaten und die achtgrößte der Welt. Sie umfasst Teile der Staaten New York, New Jersey, Connecticut und Pennsylvania.

Gemäß US-Behörden gibt es zwei Definitionen für diese Metropolregion. Das Office of Management and Budget definiert sie zu statistischen Zwecken zum einen als New York–Newark–Jersey City, NY-NJ-PA Metropolitan Statistical Area[1] mit etwa 20,1 Millionen Einwohnern (Stand: 2020). Die etwas weiter gefasste New York–Newark–Bridgeport, NY-NJ-PA-CT Combined Statistical Area weist knapp 23,6 Millionen Einwohner auf 30.671 km² Fläche auf (Stand: 2020).[2]

Laut einer Studie aus dem Jahr 2014 erwirtschafte die New York Metropolitan Area ein Bruttoinlandsprodukt von 1,46 Billionen US-Dollar. In der Rangliste der wirtschaftsstärksten Metropolregionen weltweit belegte die Stadt damit den 2. Platz hinter Tokio. Das BIP pro Kopf liegt bei 69.915 US-Dollar (KKP). In der Metropolregion sind 9 Millionen Menschen beschäftigt.[3]

Countys[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die New York–Newark–Jersey City Metropolitan Statistical Area umfasst die Countys in den folgenden Regionen: (in Klammern: Einwohnerzahl am 1. April 2020[2])

New York Metropolitan Area
  • New York-White Plains-Wayne
  • Nassau-Suffolk
  • Newark-Union
  • Edison-New Brunswick
  • Rest der New York-Newark-Bridgeport Combined Statistical Area
  • Die New York–Newark–Bridgeport Combined Statistical Area enthält zusätzlich die Countys in den folgenden Regionen:

    Highways[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Interstates[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    U.S. Routes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Weitere Schnellstraßen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    Commons: New York Metropolitan Area – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

    Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

    1. OMB BULLETIN NO. 20-01. Abgerufen am 25. April 2022.
    2. a b US Census 2020 Population and Housing State Data, abgerufen 19. November 2021.
    3. Alan Berube, Jesus Leal Trujillo, Tao Ran, and Joseph Parilla: Global Metro Monitor. In: Brookings. 22. Januar 2015 (brookings.edu [abgerufen am 19. Juli 2018]).