Suffolk County (New York)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Verwaltung
US-Bundesstaat: New York
Verwaltungssitz: Riverhead
Adresse des
Verwaltungssitzes:
3 East Pulteney Square
Bath, NY 14810
Gründung: 1683
Demographie
Einwohner: 1.493.346  (2010)
Bevölkerungsdichte: 632,2 Einwohner/km2
Geographie
Fläche gesamt: 6146 km²
Wasserfläche: 3784 km²
Karte
Karte von Suffolk County innerhalb von New York
Website: www.co.suffolk.ny.us

Suffolk County[1] ist ein County im Bundesstaat New York, das etwa die östliche Hälfte von Long Island einnimmt. Bei der Volkszählung im Jahr 2010 hatte das County 1.493.346 Einwohner[2] und eine Bevölkerungsdichte von 632 Einwohnern pro Quadratkilometer. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Riverhead.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das County benannten die frühen Siedler der Provinz New York nach ihrer Heimat Suffolk. Die Gründung erfolgte am 1. November 1683.[3]

Das Montauk Point Lighthouse (2005) ist eines von elf National Historic Landmarks im County.

Elf Orte im County haben den Status einer National Historic Landmark.[4] 301 Bauwerke und Stätten des Countys sind insgesamt im National Register of Historic Places eingetragen (Stand 21. Februar 2018).[5]

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das County hat eine Fläche von 6.146 Quadratkilometern, wovon 3.784 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Im Westen grenzt es an das Nassau County.

Städte und Ortschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Karte mit allen Towns (hellgrau) und Villages (dunkelgrau) im Suffolk County

Das County ist wie die meisten New Yorker Countys in Towns unterteilt, in denen sich jeweils einige selbstverwaltete Dörfer (villages) und zahlreiche Weiler (unincorporated hamlets) befinden. Diese können jedoch auch zu mehreren towns gleichzeitig gehören.

Parks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Suffolk County (New York) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Suffolk County (Englisch) In: Geographic Names Information System. United States Geological Survey. Abgerufen am 14. April 2018.
  2. Quickfacts: Suffolk County (Englisch)
  3. Charles Curry Aiken, Joseph Nathan Kane: The American Counties: Origins of County Names, Dates of Creation, Area, and Population Data, 1950–2010. 6. Auflage. Scarecrow Press, Lanham 2013, ISBN 978-0-8108-8762-6, S. 292.
  4. Listing of National Historic Landmarks by State: New York. National Park Service, abgerufen am 21. Februar 2018.
  5. Suchmaske Datenbank im National Register Information System. National Park Service, abgerufen am 21. Februar 2018.

Koordinaten: 40° 56′ N, 72° 41′ W