Night Train (2009)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher TitelNight Train
OriginaltitelNight Train
ProduktionslandVereinigte Staaten,
Deutschland,
Bulgarien
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2009
Länge87 Minuten
AltersfreigabeFSK 16
Stab
RegieBrian King
DrehbuchBrian King
ProduktionChristopher Eberts,
Brian R. Etting,
Steve Markoff,
Bruce McNall,
Wendy Park,
Michael Philip,
Arnold Rifkin
MusikHenning Lohner
KameraChristopher Popp
SchnittPatrick Wilfert
Besetzung

Night Train ist ein US-amerikanischer Mystery-Thriller aus dem Jahr 2009. Die Hauptrollen spielen Danny Glover, Leelee Sobieski und Steve Zahn. In einer Nebenrolle ist Matthias Schweighöfer zu sehen.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ein geheimnisvoller Fremder besteigt den Nachtzug von Schaffner Miles. Wenig später ist der Mann tot. Miles und die Passagiere Chloe und Pete finden im Gepäck des toten Fahrgastes ein Holzkästchen, in dem jeder der drei Beteiligten wertvolle Edelsteine zu sehen glaubt. Man einigt sich, die Leiche des gerade zugestiegenen Fahrgastes aus dem Zug zu werfen und den Inhalt der Holzkiste aufzuteilen. Von gegenseitigem Misstrauen geprägt, setzen die drei ihren Plan um. Als am nächsten Bahnhof ein weiterer Fahrgast zusteigt und den Verstorbenen sowie die Holzschachtel sucht, gerät die Situation außer Kontrolle.

Veröffentlichung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Direct-to-DVD-Produktion erschien am 7. Juli 2009 in den Vereinigten Staaten und am 3. Dezember 2010 in Deutschland auf DVD und Blu-Ray. Seine Free-TV-Premiere in Deutschland hatte der Film am 14. Februar 2012 auf Tele 5.[1]

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

„Seltsames B-Movie – nur für Genrefans.“

TV-Spielfilm[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b TV-Spielfilm, Ausgabe 04/12