Nvie Motho

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Nvie Motho (* ca. 1985 in Diepholz als Moritz Pirker)[1] ist ein deutscher Musiker, Produzent und DJ.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nvie Motho wuchs in Niedersachsen auf und besuchte dort von 1995 bis 2004 das Graf-Friedrich-Gymnasium.[2] Anschließend absolvierte er ein Studium der Musikerziehung mit Hauptinstrumenten Jazz/Pop-Schlagzeug und klassischem Schlagwerk bei Fritz Ozmec und dem Wiener Philharmoniker Oliver Madas an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Zudem noch ein Psychologie/Philosophie Studium an der Universität Wien.

Während seiner Studienzeit veröffentlichte er Remixe und eigene Produktionen die in der Underground- und Blogszene weltweite Aufmerksamkeit bekamen. 2013 erschien das zum größten Teil von ihm produzierte Album Blausicht des österreichischen Rappers Gerard. Im selben Jahr wurde er als Teilnehmer der Red Bull Music Academy zum RBMA Bass Camp Vienna eingeladen.[3]

2015 erschien die von ihm produzierte Single Plattenbau O.S.T. von Zugezogen Maskulin, die sich wochenlang in den 1-Live-Radiocharts halten konnte.

Als Live Musiker war er als DJ, Drummer und Pianist mit Gerard und den Twin Towas auf internationalen Touren durch Deutschland, Österreich und der Schweiz zwischen 2012 und 2016 unterwegs.

Seit 2016 ist er als DJ und Music Director bei RAF Camora und Bonez MC von der 187 Strassenbande tätig. Weiter war er als Music Director für die Alle gegen Alle Tour von Zugezogen Maskulin 2018 und die Graf Grim Tour 2020 beschäftigt.

Als musikalischer Autor und Produzent ist er seit 2018 bei Budde Music Germany unter Vertrag.

2019 war er als Music Director, DJ und Synthplayer beim Red Bull Soundclash für Acts wie Apache 207, Loredana, Juju, Lena Meyer-Landrut, KMN Gang und Summer Cem verantwortlich.[4]

Diskografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr Titel Höchste Chartplatzierung Songs
GER AUT CH
2013 GerardBlausicht (Album) 27 11 66 Blausicht, Lissabon, Verschwommen, Irgendwas Mit Rot, Atme die Stadt (feat. Ok Kid), Gold, Alles Jetzt, Nichts
2014 Tua – (R)evia (Remix EP) Tua – Femme Fatal (Nvie Motho Remix)
2015 Greis – Hünd i parkierte Autos (Album) 4 Vo Niene
Gerard – Neue Welt (Album) 30 15 Ein Gedanke, Panorama (feat. Ok Kid)
Zugezogen Maskulin – Alles Brennt (Album) 20 69 Plattenbau O.S.T.
2017 Liam x – Morphin (Album) Alarm, Morphin, Natur, Sepia (feat. Teesy)
2018 Marsimoto – Verde (Album) 3 7 17 Der Beste Freund des Menschen (feat. Menschenfreund88)
2019 LX & MaxwellObststand 2 (Album) 1 1 2 Schicker Schlitten (feat. Gzuz)
Zugezogen Maskulin feat. Nura & Kummer – 36 Grad (Single)
2020 Céline – Was machst du da? (Single)
Céline – Für mich (Single) 72

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]