Ochsenthal

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ochsenthal
Koordinaten: 50° 6′ 52″ N, 9° 48′ 44″ O
Einwohner: 63
Postleitzahl: 97762
Vorwahl: 09357
Ochsenthal (Bayern)
Ochsenthal

Lage von Ochsenthal in Bayern

Ochsental ist ein Ort im unterfränkischen Landkreis Bad Kissingen. Als Ortsteil von Morlesau gehört es zu Hammelburg.

Geographische Lage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ochsenthal liegt südöstlich von Morlesau, das wiederum westlich von Hammelburg liegt. Südlich von Ochsenthal befindet sich der Sodenberg.

Die Durchfahrtsstraße von Ochsenthal führt südwärts und westwärts in eine Sackgasse, nordwärts nach Morlesau.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die erste bekannte Erwähnung des Ortes stammt aus dem Jahr 1320.

Seit seinem Bestehen gehörte der Ort zur Pfarrei Wolfsmünster, wurde aber ab 1722 wegen der Entfernung zu Wolfsmünster ab 1722 vom Kloster Altstadt betreut. Möglicherweise um 1300 entstand die örtliche St.-Odilia-Kirche. Im Jahr 1976 kam Ochsenthal zur Pfarrei Windheim.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]