Ohm (Begriffsklärung)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ohm steht für:


Ohm ist der Familienname folgender Personen:

  • August Ohm (* 1943), deutscher Maler und Zeichner
  • Bernd Ohm (* 1965), deutscher Drehbuchautor, Übersetzer und Übersetzungslektor
  • Christian Ohm (1580–1638), deutscher Rechtswissenschaftler
  • Edgar Ohm (1928–2003), deutscher Maler
  • Ferdinand Ohm (1826–1872), deutscher Kaufmann und Politiker
  • Gabriele Hiller-Ohm (* 1953), deutsche Politikerin (SPD), MdB
  • Georg Ohm (SED) (* 1920), deutscher Politiker (SED), Sekretär der Volkskammer der Deutschen Demokratischen Republik (MdV)
  • Georg Simon Ohm (1789–1854), deutscher Physiker
  • Jens-Rainer Ohm (* 1956), deutscher Nachrichtentechniker
  • Jörg Ohm (* 1944), deutscher Fußballspieler
  • Liza Ohm, deutsche Synchronsprecherin und Sängerin
  • Lotte Ohm (* 1975), deutsche Schauspielerin
  • lotte ohm., früheres Pseudonym des Musikers Vincent Wilkie
  • Martin Ohm (1792–1872), deutscher Mathematiker
  • Martin Ohm (CDU) († 1955), deutscher Kommunalpolitiker (CDU), Bezirksbürgermeister von Berlin-Neukölln
  • Oskar Ohm, deutscher Fußballspieler
  • Rahel Ohm (* 1962), deutsche Schauspielerin
  • Rune Ohm (* 1980), dänischer Handballspieler
  • Tatjana Ohm (* 1969), deutsch-bosnische Fernsehmoderatorin
  • Thomas Ohm (1892–1962), deutscher Benediktinerpater, Theologe und Missionswissenschaftler
  • Walter Ohm (1915–1997), deutscher Hörspiel- und Theaterregisseur
  • Walter Ohm (General) (* 1958), deutscher Brigadegeneral
  • Werner Ohm (* 1948), deutscher Fußballspieler
  • Wilhelm Ohm (1905–1965), deutscher Maler, Zeichner, Bildhauer und Architekt


Siehe auch: