Okres Senica

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Übersichtskarten
Senica in der Slowakei Okres Senica in der Slowakei
Basisdaten Okres Senica
Kraj: Trnavský kraj
Fläche: 683,54 km²
Einwohner: 60.557 (31. Dezember 2017)
Bevölkerungsdichte: 88,53 Einwohner/km²
Kfz-Kennzeichen: SE
Bezirkskennziffer: 205
Verwaltungsgliederung
Städte: 2
Gemeinden (ohne Städte): 29
Statistikinformation zum Okres auf statistics.sk

Der Okres Senica ist ein Verwaltungsgebiet im Nordwesten der Slowakei mit 60.557 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017) und einer Fläche von 684 km².

Der Bezirk liegt nördlich der Kleinen Karpaten im Chvojnicer Hügelland (Chvojnická pahorkatina) und umschließt mit seiner ungewöhnlichen Form den Truppenübungsplatz Záhorie. Im Norden grenzt er an den Bezirk Skalica, im Osten an den Bezirk Myjava im Trenčiansky kraj, im Südosten an den Bezirk Trnava, im Südwesten an den Bezirk Malacky im Bratislavský kraj sowie im Westen durch die March getrennt an Tschechien (genauer an den Okres Hodonín) sowie an Österreich (Bezirk Gänserndorf).

Historisch gesehen liegt das Gebiet zum größten Teil im ehemaligen Komitat Neutra, ein kleinerer Teil gehörte zum ehemaligen Komitat Pressburg (siehe auch Liste der historischen Komitate Ungarns).

Städte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gemeinden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Bezirksamt ist in Senica.

Kultur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In dem Artikel Denkmalgeschützte Objekte im Okres Senica findet man über die vom slowakischen Denkmalamt geschützten Objekte im Okres.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Bilder und Dokumente zum Okres – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien