Nišavski okrug

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Okrug Nišava)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Нишавски округ
Nišavski Okrug
Okrug Zapadna BačkaOkrug Severna BačkaOkrug Severni BanatOkrug Srednji BanatOkrug Južni BanatOkrug Južna BačkaOkrug SremOkrug PčinjaOkrug JablanicaOkrug PirotOkrug ToplicaOkrug ZaječarNišavski okrugOkrug RasinaOkrug RaškaOkrug ZlatiborOkrug MoravicaOkrug ŠumadijaOkrug PodunavljeOkrug KolubaraBelgradOkrug MačvaOkrug BorOkrug BraničevoOkrug PomoravljeOkrug PećOkrug KosovoOkrug Kosovo-PomoravljeOkrug PrizrenOkrug Kosovska MitrovicaOkrug Kosovo-Pomoravlje
Lage in Serbien
Staat: Serbien
Fläche: 2.729 km²
Einwohner: 382.461 (2002)
Hauptstadt: Niš

Nišavski okrug (serbisch-kyrillisch Нишавски округ) ist ein Verwaltungsbezirk in der östlichen Hälfte des serbischen Kernlands.

Er besteht aus folgenden Gemeinden (opštine):

Der Bezirk hat laut der Volkszählung 2002 eine Einwohnerzahl von 382.461. Der Hauptverwaltungssitz ist die Stadt Niš.

In der Umgebung von Niš befindet sich auch ein in dieser Form einzigartiges Monument, der Schädelturm Ćele Kula. Er wurde von den Osmanen aus den Knochen und Schädeln der gegnerischen Krieger errichtet, die bei der Schlacht von Čegar 1809 gefallen waren.

Die wirtschaftlichen Schwerpunkte der Region bilden die Elektroindustrie Niš, der Maschinenbau, Tabakfabriken und das Textilunternehmen „Niteks“.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Nišavski okrug – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien