Olympische Winterspiele 1932/Curling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Eisschnelllauf bei den
III. Olympischen Winterspielen
Olympic rings without rims.svg
Curling pictogram.svg
Information
Austragungsort Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten Lake Placid
Wettkampfstätte Olympic Indoor Arena
Nationen 2
Athleten 32 (32 Männer)
Datum 4.–5. Februar 1932
Entscheidungen 1
Chamonix 1924

Bei den III. Olympischen Spielen 1932 in Lake Placid fand ein Wettbewerb im Curling statt. Dieser hatte den Status eines Demonstrationsbewerbs, weshalb zwar Urkunden und Plaketten, jedoch keine olympischen Medaillen vergeben wurden. Austragungsort war die Olympic Indoor Arena.

Anders als bei den Olympischen Winterspielen 1924 waren nur Mannschaften aus den USA und Kanada vertreten. Jede Mannschaft hatte vier Spiele zu bestreiten. Die kanadischen Mannschaften spielten nur gegen die amerikanischen und umgekehrt. Ein Aufeinandertreffen zweier Mannschaften aus demselben Land war damit ausgeschlossen.

Medaillengewinner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Männer Kanada 1921Kanada James Bowman, William Burns,
Robert Pow, Errick Willis
Kanada 1921Kanada Russel Hall, Archibald Lockhart,
Frank McDonald, Harvey Sims
Kanada 1921Kanada William Brown, John Leonard,
Albert MacLaren, Howard Steward

Teams[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Land Provinz/Staat Spieler
Kanada 1921Kanada Kanada Manitoba James Bowman, William Burns, Robert Pow, Errick Willis
Kanada 1921Kanada Kanada Nord-Ontario Russel Hall, Archibald Lockhart, Frank McDonald, Harvey Sims
Kanada 1921Kanada Kanada Ontario E. F. George, Peter Lyall, W. W. Thompson, John Walker
Kanada 1921Kanada Kanada Québec William Brown, John Leonard, Albert MacLaren, Howard Steward
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Connecticut H. E. Burt, S. S. Curran, A. R. Hatfield, Robert Pryde
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Massachusetts Charles Curtis, F. R. Parks, A. S. Porter, George Willet
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA Michigan Don Fraser, George Lawton, W. H. Mormley, E. R. Palmer
Vereinigte Staaten 48Vereinigte Staaten USA New York J. W. Calder, G. B. Ogden, F. D. Peale, C. B. Williams

Round Robin[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Draw 1: 4. Februar 1932, nachmittags

Begegnung Ergebnis
New York – Nord-Ontario 20 : 8
Québec – Connecticut 14 : 12
Ontario – Michigan 21 : 7
Manitoba – Massachusetts 19 : 10

Draw 3: 5. Februar 1932, morgens

Begegnung Ergebnis
Nord-Ontario – Massachusetts 21 : 7
Manitoba – Connecticut 15 : 14
Ontario – New York 18 : 11
Québec – Michigan 15 : 6

Draw 2: 4. Februar 1932, abends

Begegnung Ergebnis
Québec – New York 13 : 11
Connecticut – Nord-Ontario 18 : 13
Ontario – Massachusetts 22 : 4
Manitoba – Michigan 22 : 12

Draw 4: 5. Februar 1932, nachmittags

Begegnung Ergebnis
Connecticut – Ontario 14 : 13
Massachusetts – Québec 17 : 15
Nord-Ontario – Michigan 19 : 11
Manitoba – New York 15 : 9

Endstand[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Platz Team Siege Ndlg. Punkte
1 Manitoba 4 0 71:45
2 Ontario 3 1 74:36
3 Québec 3 1 57:46
4 Connecticut 2 2 58:55
5 Nord-Ontario 2 2 61:56
6 Massachusetts 1 3 38:77
7 New York 1 3 51:54
8 Michigan 0 4 36:77

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]