OpenSea

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

OpenSea ist ein virtueller Marktplatz für NFTs. Er wurde am 20. Dezember 2017 von Devin Finzer und Alex Atallah in New York gegründet.[1][2]

Beschreibung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Benutzer können auf OpenSea kostenlos NFT erzeugen und zum Direktkauf oder zur Auktion anbieten bzw. kaufen.[3] OpenSea basiert auf dem Ethereum-ERC-721-Standard, der Polygon- sowie der Solana-Blockchain.[4][5] Zum Handel ist eine Krypto-Wallet wie z. B. Bitski oder MetaMask nötig. Für die Zukunft ist ein Handel von NFT ohne „gas-Gebühren“ und ein Umstieg auf die FLOW-Blockchain geplant.[6][7][8] Auch eine kryptofreie Bezahlung per Kredit- und Debitkarten von Visa und Mastercard ist möglich.[9]

Künstler, die digitale Versionen ihrer Kunstwerke auf OpenSea versteigern, sind u. a. beeple, Takashi Murakami, Snoop Dogg, H. P. Baxxter, Damien Hirst wie auch die Golden State Warriors.[10][11][12][13][14][15] Ein Kunstwerk des Künstlers Banksy wurde durch Dritte Zerstört, und dabei gefilmt. Dabei wurde der Film der Zerstörung als neues Kunstwerk nachträglich versteigert.[16] Auch das Auktionshaus Christie’s kooperiert mit OpenSea.[17]

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Anfangszeit wurden vorwiegend CryptoKitties gehandelt.[18] Nach einer Pre-Seed-Runde 2018 durch Y Combinator sammelte OpenSea im November 2019 2,1 Millionen US-Dollar (u. a. von Animoca Brands) an Risikokapital ein.[19] Im März 2021 sammelte OpenSea weitere 23 Millionen US-Dollar an Risikokapital (u. a. von A16z Crypto/Andreessen Horowitz) ein.[20][21] Im Juli 2021 verkündete OpenSea eine erneute Investmentrunde in Höhe von 100 Millionen € bei einer Bewertung von 1,5 Milliarden € durch a16z.[22][23]

Im Februar 2021 lag der Umsatz bei umgerechnet 95 Millionen US-Dollar, im März bei umgerechnet 147 Millionen US-Dollar und im September bei 2,75 Milliarden US-Dollar.[24][18][25] Mit Stand vom April 2021 sind auf OpenSea mehr als 20 Millionen Assets erhältlich.

Im September 2021 veröffentlichte OpenSea eine eigene Mobile App für Android und iOS.[26] Im gleichen Monat kam es zu einem Fall von Insiderhandel durch Mitarbeiter.[27]

Bei einer weiteren Finanzierungsrunde im Januar 2022 sammelte OpenSea 300 Millionen US-Dollar ein, wobei der Unternehmenswert mit 13,3 Milliarden US-Dollar beziffert wurde.[28] Im gleichen Monat ermöglichte ein seit längerem bekannter Fehler den Erwerb von NFT deutlich unter Listenpreis.[29] Die Firma gab zudem zu, dass mehr als 80 % der auf dem Marktplatz gehandelten NFT in betrügerischer Absicht erzeugt wurden.[30]

Kritik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 22. Februar 2022 stahlen Hacker bei einem Angriff auf OpenSea digitale Kunstwerke im Wert von 1,7 Millionen US-Dollar. Laut OpenSea nutzten die Diebe den Smart-Contract-Code aus. Der CEO von OpenSea, Devin Finzer, erklärte allerdings, dass der Angriff seinen Ursprung nicht auf der Webseite hatte.[31]

Einige Experten wie Felix von Leitner begründen ausführlich, warum die gesamte Idee von NFTs eine Irreführung sei, da der zentrale Marktplatz OpenSea eine Trusted Third Party darstelle und daher den Grundvoraussetzungen von Blockchains und NFTs widerspreche.[32]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. https://www.crunchbase.com/organization/opensea
  2. https://www.forbes.com/sites/stevenehrlich/2021/07/06/nft-marketplace-ceo-explains-why-the-industry-is-moving-beyond-ideological-purists/
  3. https://cryptoslate.com/ethereum-nft-marketplace-opensea-is-introducing-gas-free-transactions/
  4. https://t3n.de/news/opensea-solana-nft-1462953/
  5. https://www.btc-echo.de/news/opensea-erhaelt-300-millionen-us-dollar-aus-funding-runde-132325/
  6. https://cryptoslate.com/ethereum-nft-marketplace-opensea-is-introducing-gas-free-transactions/
  7. https://www.coindesk.com/nft-opensea-immutable-layer-2-protocol-ethereum
  8. https://cointelegraph.com/press-releases/flow-nfts-are-coming-to-opensea
  9. https://blockchainwelt.de/news/nfts-jetzt-via-karte-zahlen-jetzt-bei-opensea-moeglich/
  10. https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunst/der-run-auf-digitalkunst-kennt-auch-zu-ostern-keine-grenzen-17275813.html
  11. https://hypebae.com/2021/3/takashi-murakami-nft-flowers-artwork-opensea-bidding-release
  12. https://t3n.de/news/nft-snoop-dogg-streaming-1459694/
  13. https://www.btc-echo.de/news/scooter-nft-wie-sinnvoll-kuenstliche-knappheit-wirklich-ist-115998/
  14. https://www.nytimes.com/2021/04/28/arts/design/nfts-art-collectors-copyright.html
  15. https://www.nba.com/warriors/news/warriors-legacy-nft-collection-20210426
  16. https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kunstmarkt/digital-kunst-burnt-banksy-als-nft-fuer-380-000-dollar-versteigert-17238599.html
  17. https://fadmagazine.com/2021/11/24/christies-opensea-collaborate-on-first-ever-on-chain-nft-auction/
  18. a b Brutkasten: OpenSea: So ist der größte NFT-Marktplatz entstanden
  19. https://opensea.io/blog/announcements/bringing-on-additional-strategic-investors-to-opensea/
  20. https://fortune.com/2021/03/18/nft-art-crypto-marketplace-opensea-amazon/
  21. https://techcrunch.com/2021/03/18/nft-marketplace-opensea-raises-23-million-from-a16z/
  22. https://opensea.io/blog/announcements/announcing-our-100m-raise-led-by-a16z/
  23. https://techcrunch.com/2021/07/20/nft-market-opensea-hits-1-5-billion-valuation/
  24. https://fortune.com/2021/03/18/nft-art-crypto-marketplace-opensea-amazon/
  25. CryptoPotato: NFT Frenzy Sees Sales Top $10B for Q3 While AXS Hits Another ATH
  26. https://techcrunch.com/2021/09/17/opensea-released-an-app-but-its-for-browsing-not-buying-and-selling/
  27. Heise: NFT-Tokens: Marktplatz Opensea gesteht Insiderhandel durch Mitarbeiter ein
  28. NY Times: OpenSea valued at $13.3 billion in new round of venture funding
  29. Heise: Bug auf NFT-Marktplatz Opensea: Angreifer konnten weit unter Marktpreis kaufen
  30. Vice: More Than 80% of NFTs Created for Free on OpenSea Are Fraud or Spam, Company Says
  31. Adam Morgan McCarthy: Hacker stehlen digitale Kunstwerke im Wert von 1,7 Millionen US-Dollar bei Angriff auf NFT-Plattform OpenSea. In: Business Insider. 22. Februar 2022, abgerufen am 27. Februar 2022 (deutsch).
  32. ACATIS Value Konferenz 2022 - Was ist eigentlich eine Kryptowährung? - Felix von Leitner - Code Blau. Abgerufen am 31. Mai 2022 (deutsch).