Oroszlány

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Oroszlány
Wappen von Oroszlány
Oroszlány (Ungarn)
Paris plan pointer b jms.svg
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Mitteltransdanubien
Komitat: Komárom-Esztergom
Kleingebiet bis 31.12.2012: Oroszlány
Koordinaten: 47° 29′ N, 18° 19′ O47.48333333333318.316666666667Koordinaten: 47° 29′ 0″ N, 18° 19′ 0″ O
Fläche: 75,86 km²
Einwohner: 18.634 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 246 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 34
Postleitzahl: 2841
KSH kódja: 30766
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Gemeindeart: Stadt
Bürgermeister: Károly Takács (Fidesz)
Postanschrift: Rákóczi F. út 78
2841 Oroszlány
Webpräsenz:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Oroszlány (deutsch: Ohreslahn) ist eine Stadt im Kleingebiet Oroszlány im Komitat Komárom-Esztergom in Nordungarn. Im Jahr 2011 lebten 18.634 Einwohner auf einer Fläche von 75,86 km². Oroszlány ist Verwaltungssitz des Kleingebiets Oroszlány.

Die Autobahn M1 (Europastraßen E 60, E 75) WienBudapest verläuft nordöstlich in 15 km Entfernung, entlang der östlichen Stadtgrenze von Tatabánya.

Söhne und Töchter[Bearbeiten]

Partnerstädte[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Oroszlány – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien