Osmate

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Osmate
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Osmate (Italien)
Osmate
Staat Italien
Region Lombardei
Provinz Varese (VA)
Lokale Bezeichnung Üsmàa
Koordinaten 45° 47′ N, 8° 40′ OKoordinaten: 45° 47′ 20″ N, 8° 39′ 34″ O
Höhe 334 m s.l.m.
Fläche 3,43 km²
Einwohner 817 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 238 Einw./km²
Angrenzende Gemeinden Cadrezzate, Comabbio, Sesto Calende, Travedona-Monate
Postleitzahl 21018
Vorwahl 0331
ISTAT-Nummer 012111
Volksbezeichnung osmatesi
Schutzpatron Cosmas und Damian (26. September)
Website Osmate
Gemeinde Osmate in der Provinz Varese

Osmate ist eine Gemeinde (comune) in der Provinz Varese in der Region Lombardei.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Osmate liegt zwischen 259 und 471 m ü. M. etwa 13,5 Kilometer westsüdwestlich von Varese am Lago di Monate und bedeckt eine Fläche von 3,43 km². Die Nachbargemeinden sind Cadrezzate, Comabbio, Sesto Calende und Travedona-Monate.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts war Osmate Teil der Fehde der Markgrafen Litta Visconti Arese. Die Familie Besozzi dann nimmt die Feudalherrschaft. 1796 führte das Aufkommen der napoleonischen Armeen zur Abschaffung aller Formen der Feudalherrschaft und zur Unterdrückung des Klosters der Augustinerinnen von Sacro Monte di Varese.

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bevölkerungsentwicklung
Jahr 1751 1805 1861 1871 1881 1901 1921 1951 1971 1991 2001 2011 2017 2018
Einwohner 162 194 *301 328 373 420 355 321 433 426 447 772 819 817

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Pfarrkirche Santi Cosma e Damiano schon erwähnt im 13. Jahrhundert
  • Villa Besozzi-Baroni (19. Jahrhundert)

Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Osmate auf tuttitalia.it/lombardia

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Osmate – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
  • Osmate (italienisch) auf lombardiabeniculturali.it
  • Osmate (italienisch) auf lombardia.indettaglio.it/ita/comuni/va
  • Osmate (italienisch) auf comuni-italiani.it

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.