Otta (Fluss)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Otta
Der Fluss bei Otta

Der Fluss bei Otta

Daten
Gewässerkennzahl NO: 002.DHZ
Lage Oppland (Norwegen)
Flusssystem Glomma
Abfluss über Lågen → Mjøsa → Vorma → Glomma → Skagerrak
Ursprung Ausfluss aus dem Djupvatnet-See, am Fuß des Dalsnibba, Gemeinde Skjåk
Mündung bei Otta in den LågenKoordinaten: 61° 46′ 3″ N, 9° 32′ 43″ O
61° 46′ 3″ N, 9° 32′ 43″ O

Länge 150 km
Einzugsgebiet 3948 km²
Durchflossene Seen Lalmsvatnet
Gemeinden Skjåk, Lom, Vågå, Sel, Otta

Der Fluss Otta ist ein 150 km langer wasserreicher Wildfluss im norwegischen Oppland. Sie durchfließt das landschaftlich schöne Hochtal Ottadal und mündet später in der gleichnamigen Stadt Otta in den Lågen. Ruhige seenartige Strecken wechseln sich mit stark verblockten Gefällstrecken ab.

Freizeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Otta ist eines der beliebtesten Kajakgewässer Norwegens.

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]