Ouvèze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel befasst sich mit dem Fluss Ouvèze, der im Département Vaucluse in die Rhône mündet; zum gleichnamigen Fluss, der im Département Ardèche in die Rhône mündet und die Stadt Privas passiert, siehe Ouvèze (Privas).
Ouvèze
Ouvèze bei Niedrigwasser

Ouvèze bei Niedrigwasser

Daten
Gewässerkennzahl FRV6--0200
Lage Frankreich, Regionen Auvergne-Rhône-Alpes und Provence-Alpes-Côte d’Azur
Flusssystem Rhône
Abfluss über Rhône → Mittelmeer
Quelle im Gemeindegebiet von Montauban-sur-l’Ouvèze
44° 16′ 13″ N, 5° 32′ 11″ O
Quellhöhe ca. 840 m[1]
Mündung bei Sorgues in die RhoneKoordinaten: 43° 59′ 23″ N, 4° 51′ 9″ O
43° 59′ 23″ N, 4° 51′ 9″ O
Mündungshöhe ca. 20 m[1]
Höhenunterschied ca. 820 m
Länge 93 km[2]
Linke Nebenflüsse Toulourenc, Sorgue
Kleinstädte Vaison-la-Romaine, Bédarrides, Sorgues

Die Ouvèze ist ein Fluss in Südfrankreich, der in den Regionen Auvergne-Rhône-Alpes und Provence-Alpes-Côte d’Azur verläuft. Sie entspringt im Gemeindegebiet von Montauban-sur-l’Ouvèze auf 840 Metern Höhe, entwässert generell in südwestlicher Richtung und mündet nach 93[2] Kilometern bei Sorgues, an der nördlichen Gemeindegrenze von Avignon, als linker Nebenfluss in einen Seitenarm der Rhone. Die Ouvèze durchfließt auf ihrem Weg die Départements Drôme und Vaucluse.

Orte am Fluss[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Ouvèze – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Befahrungsbericht

Anmerkungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b geoportail.fr (1:16.000)
  2. a b Die Angaben zur Flusslänge beruhen auf den Informationen über die Ouvèze auf sandre.eaufrance.fr (französisch), abgerufen am 31. Juli 2011, gerundet auf volle Kilometer.