Mollans-sur-Ouvèze

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Mollans-sur-Ouvèze
Wappen von Mollans-sur-Ouvèze
Mollans-sur-Ouvèze (Frankreich)
Mollans-sur-Ouvèze
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Nyons
Kanton Nyons et Baronnies
Gemeindeverband Vaison Ventoux
Koordinaten 44° 14′ N, 5° 11′ OKoordinaten: 44° 14′ N, 5° 11′ O
Höhe 252–1.007 m
Fläche 19,96 km2
Einwohner 1.061 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 53 Einw./km2
Postleitzahl 26170
INSEE-Code

Blick auf die Burg von Mollans

Vorlage:Infobox Gemeinde in Frankreich/Wartung/abweichendes Wappen in Wikidata

Mollans-sur-Ouvèze ist eine französische Gemeinde im Département Drôme in der Région Auvergne-Rhône-Alpes mit 1061 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017). Sie gehört zum Kanton Nyons et Baronnies im Arrondissement Nyons.

Das Dorf liegt am namensgebenden Fluss Ouvèze ziemlich mittig zwischen Buis-les-Baronnies und Vaison-la-Romaine. Sehenswert sind die Burg hoch über dem Ort und die historischen Gebäude am Marktplatz.

Durch Mollans führte früher die Bahnstrecke Orange-Buis-les-Baronnies. Auf der Bahntrasse befindet sich heute ein Radweg. Auf diesem Weg kann man von Buis-les-Baronnies nach Vaison-la-Romaine fahren. Der Ort liegt an den Regionalstraßen D4 und D5, welche den Ort heute umgehen.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2009 2016
Einwohner 612 615 615 690 782 840 1051 1060
Quellen: Cassini und INSEE
KircheSaint-Marcel, Monument historique

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Commons: Mollans-sur-Ouvèze – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien