Pablo Zeballos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Pablo Zeballos
Spielerinformationen
Name Pablo Daniel Zeballos Ocampos
Geburtstag 4. März 1986
Geburtsort VallemíParaguay
Größe 181 cm
Position Stürmer
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2005–2007
2006
2008–2010
2010
2011–2012
2012–2014
2013
2014
2015–
2015
2016–
Club Sol de América
Oriente Petrolero (Leihe)
CD Cruz Azul
Club Cerro Porteño (Leihe)
Club Olimpia
Krylja Sowetow Samara
CS Emelec (Leihe)
Botafogo FR
Atlético Nacional
Club Olimpia (Leihe)
Club Libertad (Leihe)
60 (31)
14 (16)
53 (14)
44 (24)
62 (31)
19 0(1)
12 0(1)
30 0(6)
8 0(3)
16 0(8)
15 0(1)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
2008–2012 Paraguay 9 0(1)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 12. Mai 2016

Pablo Daniel Zeballos Ocampos (* 4. März 1986 in Vallemí) ist ein paraguayischer Fußballspieler. Seine bevorzugte Position ist der Sturm.

Zeballos begann seine Karriere bei Club Sol de América, wo er ab 2005 zum Profikader gehörte. Von Juli bis Dezember 2006 wurde er an den bolivianischen Verein Oriente Petrolero verliehen. Nachdem er in der Saison 2007 wieder für Club Sol de América spielte wechselte er im Januar 2008 zum mexikanischen Verein CD Cruz Azul. Dort spielte er zwei Jahre lang in der Primera División, bevor er für eine Saison an den Club Cerro Porteño ausgeliehen wurde. Nach Ablauf der Leihe wurde er vom Club Olimpia fest verpflichtet. Es folgten die Stationen Krylja Sowetow Samara, CS Emelec, Botafogo FR, Atlético Nacional sowie Leihen zu Olimpia und Cerro Porteño. Im Sommer 2016 folgte der Wechsel in die Qatar Stars League zu al-Wakrah SC.[1]

Zeballos debütierte am 6. Februar 2008 in der paraguayischen Nationalmannschaft, als er beim Spiel gegen Honduras eingewechselt wurde. Mit Paraguay nahm er an der Copa América 2011 teil, wo er den zweiten Platz erreichte. Zeballos kam in einem Gruppenspiel und im Finale zum Einsatz.

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wakrah reveal Zeballos capture. www.qsl.com.qa, 31. August 2016, abgerufen am 14. April 2017.