Panetolikos

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Panetolikos
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Panetolikos G.F.S.
Sitz Agrinio
Gründung 1926
Farben gelb, blau
Vorstand Fotis Kostoulas
Website panaitolikos.gr
Erste Fußballmannschaft
Cheftrainer Giannis Matzourakis
Spielstätte Panetolikos Stadion
Plätze 7.500
Liga Super League
2019/20 12. Platz
Heim
Auswärts
Ausweich

Panetolikos (griechisch Παναιτωλικός) ist ein Fußballverein aus der westgriechischen Stadt Agrinio, 50 km nördlich von Patras. Die Vereinsfarben sind Gelb und Blau. Seine Heimspiele trägt der Verein im Panetolikos-Stadion in der Prousiotissi-Straße aus.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Verein wurde 1926 gegründet. 1975 stieg Panetolikos als Meister der zweiten Liga erstmals in die erste griechische Liga auf. Im Jahr 2011 gelang dem Verein als Zweitligameister nach vielen Jahren in den unteren Klassen erneut der Aufstieg in die erste Liga, jedoch stieg der Verein in der Saison 2011/12 direkt wieder in die zweitklassige Football League ab. In der Saison 2012/13 gelang der Aufstieg in die Super League über die Playoffs.

Bekanntester aktueller Spieler des Vereins ist der ehemalige Bundesligaprofi Angelos Charisteas, der zur Saison 2011/12 vom FC Schalke 04 nach Agrinio wechselte. Zudem spielt bei dem Klub der in Frankfurt am Main aufgewachsene Giorgos Theodoridis.

Spieler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]