Paraparaumu

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Paraparaumu
Geographische Lage
Paraparaumu (Neuseeland)
Paraparaumu
Koordinaten: 40° 54′ S, 175° 0′ OKoordinaten: 40° 54′ S, 175° 0′ O
Region-ISO: NZ-WGN
Land: Neuseeland
Region: Wellington
Distrikt: Kapiti Coast District
Ward: Paraparaumu Ward
Einwohner: 8 685 (2013 [1])
Höhe: 7 m
Postleitzahl: 5032
Telefonvorwahl: +64 (0)4
UN/LOCODE: NZ PPQ
Fotografie des Ortes
Airport overhead.jpg
Luftbild des Kapiti Coast Airport

Paraparaumu ist eine Stadt im Kapiti Coast District der Region Wellington auf der Nordinsel von Neuseeland.

Geographie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt befindet sich rund 28 km nordnordöstlich von Porirua und rund 40 km südwestlich von Levin an der Küste der Kapiti Coast. Wellington, als größte Stadt der Region, liegt rund 46 km in südsüdwestlicher Richtung.[2]

Paraparaumu Beach, Raumati Beach und Raumati South sind die direkt angrenzenden Orte zur Küste hin, Otaihanga liegt direkt angrenzend nach Nordosten hin und Waikanae sowie Waikanae Beach, beide rund 6 km entfernt, sind die angrenzenden Orte in nördlicher und nordöstlicher Richtung. Paekakariki, als angrenzender Ort in südwestlicher Richtung, liegt rund 10 km entfernt.[2]

Bevölkerung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zum Zensus des Jahres 2013 zählte die Stadt 8685 Einwohner, 5,9 % mehr als zur Volkszählung im Jahr 2006.[1]

Zusammen mit den eng angrenzenden Orten Paraparaumu Beach mit 8508 Einwohnern[3], Raumati Beach mit 4848 Einwohnern[4], Raumati South mit 3594 Einwohnern[5] und Otaihanga mit 1206 Einwohnern[6], bildet die Stadt eine Siedlungseinheit und kommt zusammen auf 26.841 Einwohner im Jahr 2013, was eine Steigerung der Einwohnerzahl gegenüber dem Jahr 2006 von rund 6,3 % ausmacht.

Infrastruktur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Straßenverkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch Paraparaumu führt der New Zealand State Highway 1, der die Stadt mit allen an der Küste nach Norden und nach Süden liegenden Städte und Orte verbindet.[2]

Schienenverkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Durch die Stadt führt auch der North Island Main Trunk Railway, der parallel zum State Highway 1 verläuft und in der Stadt einen Bahnhof vorfindet.[2] Von dort aus führen Vorortzüge der Kapiti Coast Linie nach Wellington und nach Waikanae. Auf dem Streckenabschnitt nach Paraparaumu betreibt Kiwi Rail Scenic Journeys zwei Zugverbindungen mit Diesellokomotiven: die Capital Connection zwischen Palmerston North und Wellington sowie den Northern Explorer zwischen Auckland und Wellington. Beide Züge halten in Paraparaumu.

Flugverkehr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stadt besitzt mit dem Kapiti Coast Airport einen Flughafen mit zwei je 1450 m und 1000 m langen asphaltierten Start- und Landebahnen. Der Flughafen gehört zu den wenigen in privater Hand befindlichen Flughäfen in Neuseeland. Er bedient die Flughäfen Wellington, Blenheim und Nelson. Inklusive Trainingsflüge gibt der Betreiber Stand 2017 rund 25.000 Flugaktivitäten pro Jahr für den Flughafen an.[7]

Bildungswesen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Paraparaumu befindet sich mit dem Paraparaumu College die größte weiterführende Schule der Kapiti Coast Region. Das Kapiti College liegt im nahegelegenen Raumati Beach und das Otaki College ist in Otaki zu finden.

Sport[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Früher besaß die Stadt einen eigenen Fußballverein, den Paraparaumu United. Nach der Fusion mit den Kapiti Hearts im Jahr 2003 benannte sich der neu entstandene Verein Kapiti Coast United und fand seine Heimat im Weka Park in Raumati.

Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Paraparaumu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. a b 2013 Census QuickStats about a place: Paraparaumu Central. Statistics New Zealand, abgerufen am 20. September 2017 (englisch).
  2. a b c d Topo250 maps. Land Information New Zealand, abgerufen am 20. September 2017 (englisch).
  3. Einwohnerzahlen von Paraparaumu Beach North und Paraparaumu Beach South:
  4. 2013 Census QuickStats about a place: Raumati beach. Statistics New Zealand, abgerufen am 20. September 2017 (englisch).
  5. 2013 Census QuickStats about a place: Raumati South. Statistics New Zealand, abgerufen am 20. September 2017 (englisch).
  6. 2013 Census QuickStats about a place: Otaihanga. Statistics New Zealand, abgerufen am 20. September 2017 (englisch).
  7. About Kapiti Coast Airport. Kapiti Coast Airport, abgerufen am 20. September 2017 (englisch).