Pius

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pius ist ein männlicher Vorname, der nur sehr selten im deutschen Sprachraum vergeben wird und meist in katholischen Familien. Die weibliche Form ist Pia, die italienische Form ist Pio.[1] Die Namenstage sind der 15. März, der 30. April und der 21. August.

Herkunft und Bedeutung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Name stammt aus dem Lateinischen von pius und bedeutet der Fromme (Gottesfürchtige)

Papstname[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Papstname wurde Pius von folgenden Päpsten geführt:

Bekannte Namensträger[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Pio

Weitere Bedeutungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Lexikon der Vornamen, 1974, Dudenverlag