Portree

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort im Vereinigten Königreich/Pop-Den

Portree
schottisch-gälisch Port Rìgh
Hafen von Portree
Hafen von Portree
Koordinaten 57° 25′ N, 6° 12′ WKoordinaten: 57° 25′ N, 6° 12′ W
Portree (Schottland)
Portree
Portree
Einwohner 2318 Zensus 2011
Verwaltung
Post town PORTREE
Postleitzahlen­abschnitt IV51
Vorwahl 01478
Landesteil Scotland
Council area Highland
Britisches Parlament Ross, Skye and Lochaber
Schottisches Parlament Skye, Lochaber and Badenoch

Portree (schottisch-gälisch: Port Rìgh, deutsch: der Hafen des Königs)[1] ist der Hauptort und die einzige Stadt der Insel Skye, der größten Insel der zu Schottland gehörenden Inneren Hebriden.

Bei Zensuserhebung 2001 lebten 2318 Menschen in Portree.[2] Im Sommer halten sich ungefähr genauso viele Touristen im Ort auf.

Der kleine Hafen der Stadt liegt geschützt zwischen schwarzen Klippen und dem pyramidenförmigen Berg Ben Tianavaig, von dem die östlich vorgelagerte Insel Raasay zu sehen ist. Der Name des Ortes geht zurück auf einen Besuch des schottischen Königs Jakob V. im Jahr 1540. Raasay gehört ebenso wie die nördlich davon gelegene Insel Rona zur Civil parish Portree.

Portree verfügt über ein Museum zur Inselgeschichte, The Aros Experience, das Details über Bonnie Prince Charlie und Flora MacDonald bietet und in dem einige der Goldenen Schallplatten der schottischen Band Runrig ausgestellt werden.

Ganz in der Nähe liegt das kleine Dorf Skeabost. Carn Liath ist ein etwa 4,0 m hoher Hügel eines neolithischen Kammergrabes in der Nähe von Kensaleyre an der Spitze von Loch Eyre. Es gehört zu einer größeren Gruppe von Cairns und ist aus der Ferne leicht zu erkennen, weil die Steine, aus denen es gebaut ist, mit einer weißen Flechte bedeckt sind. Das Grab wurde geöffnet und es wurde eine Steinkiste (englisch stone cist) gefunden. Nach der Ausgrabung wurde es wieder verschlossen.

Portree als Typlokalität[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die nähere und weitere Umgebung von Portree ist Typlokalität für zwei Minerale. Zu ihnen gehören der 1851 an der bekannten, etwa 15 km nördlich von Portree gelegenen Felsnadel „The Old Man of Storr“ unterhalb des 719 m hohen The Storr (oder Storr) entdeckte Gyrolith (von griechisch γύρος für Kreis, Kreisel oder Drehung) und der 1961 an einem Aufschluss ca. 1 km nördlich von Portree gefundene Tacharanit (von gälisch tacharan für Wechselbalg).[3][4]

Skye parish map.jpg
Über dieses Bild


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Portree – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Wikivoyage: Portree – Reiseführer

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Informationen des schottischen Parlaments
  2. Zensus 2011
  3. Mineralienatlas - Portree
  4. Mindat - Typlokalität Portree, Trotternish, Isle of Skye, North West Highlands (Inverness-shire), Scotland, UK