Highland (Council Area)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Highland
Gàidhealtachd
Irland Nordirland England Shetland Islands Orkney Islands Na h-Eileanan Siar Moray Aberdeen Dundee Angus Aberdeenshire Highland Dumfries and Galloway Scottish Borders East Lothian Midlothian Edinburgh West Lothian Falkirk Clackmannanshire Fife Perth and Kinross Stirling North Ayrshire East Ayrshire South Ayrshire South Lanarkshire North Lanarkshire East Dunbartonshire Glasgow East Renfrewshire Renfrewshire Inverclyde West Dunbartonshire Argyll and ButeHighland
Über dieses Bild
Verwaltungssitz Inverness
Fläche 30.659 km² (1.)
Einwohner 232.910 (2012)[1] (7.)
ISO 3166-2 GB-HLD
ONS-Code 00QT
Website www.highland.gov.uk

Highland (schottisch-gälisch Gàidhealtachd) ist eine von 32 Council Areas in Schottland. Der flächenmäßig größte aller schottischen Verwaltungsbezirke grenzt an Moray, Aberdeenshire, Perth and Kinross und Argyll and Bute. Er umfasst die traditionellen Grafschaften Caithness, Cromartyshire, Inverness-shire, Nairnshire, Ross-shire, Sutherland sowie den nordwestlichen Teil von Argyll. Der Verwaltungsbezirk Highland umfasst nur einen Teil der geographischen Highlands. Von 1975 bis 1996 war Highland eine schottische Region.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Region Highland wurde 1975 aus den Grafschaften Caithness, Nairnshire, Sutherland, Teilen der Grafschaften Argyll und Moray sowie dem Festlandsanteil der Grafschaften Ross and Cromarty und Inverness-shire gebildet. Die Region war in acht Districts gegliedert:

1996 wurden im Zuge einer Verwaltungsreform die Regionen und Districts abgeschafft und durch Unitary Authorities ersetzt. In Schottland werden diese als Council Areas bezeichnet, insgesamt wurden in Schottland 32 Council Areas gegründet. Die acht Districts der Region Highland wurden aufgelöst und aus der ganzen Region die Council Area Highland gebildet.

Gliederung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Intern untergliedert sich die Highland Council Area in insgesamt 22 Wards. Diese dienen einerseits als Wahlbezirke, die, je nach Bevölkerungszahl, drei oder vier Mitglieder in den Rat entsenden, andererseits als interne regionsbezogene Organisationseinheiten, denen ein jährlicher fester Geldbetrag zur eigenständigen, frei verwendbaren Verfügung gewährt wird.[2] Geleitet werden sie jeweils von einem Ward Manager, wobei einzelne dieser Personen auch mehrere Wards gleichzeitig betreuen können.[3] Neben inhalts- bestehen auch acht raumbezogene Komitees, die sowohl vom Namen wie vom Zuständigkeitsbereich an die ehemaligen Districts anknüpfen.[4] Ab 2005 waren sechs hiervon paarweise zusammengefasst, sie wurden 2015 aber wieder getrennt.[5] Aufgrund der großen Ausdehnung von Highland, die Council Area umfasst rund ein Drittel der Gesamtfläche Schottland, existiert eine Vielzahl von Außenstellen der Verwaltung.[6]

Auf lokaler Ebene gliedert sich Highland in 154 Community Council Areas, deren von der Bevölkerung gewählte Gremien als Community Council bezeichnet werden.[7][8]

Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Politik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Highland Council umfasst 80 Sitze, die sich wie folgt auf die Parteien verteilen:[9]

Partei Sitze
Unabhängig 30
Liberal Democrats 21
Scottish National Party 17
Scottish Labour 7
Keine Angabe 5

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

 Commons: Highland (Council Area) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Mid-2012 Population (PDF; 1,2 MB)
  2. Informationen zu den Council Wards auf der Website der Highland Council Area, abgerufen am 20. Juli 2016 (englisch)
  3. Liste der Ward Managers auf der Website der Highland Council Area, abgerufen am 20. Juli 2016 (englisch)
  4. Auflistung von Dokumenten der bestehenden Komitees auf der Website der Highland Council Area, abgerufen am 20. Juli 2016 (englisch)
  5. Übersicht über die nicht mehr aktiven Komitees auf der Website der Highland Council Area, abgerufen am 20. Juli 2016 (englisch)
  6. Customer Services und Registration Offices auf der Website der Highland Council Area, abgerufen am 20. Juli 2016 (englisch)
  7. Eckdaten der Community Council Areas auf Basis der Volkszählung 2011 auf der Website der Highland Council Area, abgerufen am 20. Juli 2016 (englisch)
  8. Basisinformationen zu den Community Councils auf der Website der Highland Council Area, abgerufen am 20. Juli 2016 (englisch)
  9. Highland Council: http://www.highland.gov.uk/yourcouncil/elections/highlandcouncilelections2007/ Highland Council 2007 Election (Abgerufen am 13. April 2008)