Prinzessinnentausch

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Filmdaten
Deutscher TitelPrinzessinnentausch
OriginaltitelThe Princess Switch
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr2018
Länge102 Minuten
AltersfreigabeFSK 6
Stab
RegieMike Rohl
DrehbuchRobin Bernheim,
Megan Metzger
ProduktionAmy Krell,
Linda L. Miller
MusikTerry Frewer
KameraViorel Sergovici,
Lulu de Hillerin
SchnittCharles Norris
Besetzung
Synchronisation

Prinzessinnentausch (Originaltitel: The Princess Switch) ist ein US-amerikanischer Weihnachtsfilm des Regisseurs Mike Rohl aus dem Jahr 2018. Er wurde weltweit am 16. November 2018 auf dem Streamingdienst Netflix veröffentlicht.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stacy DeNovo ist eine talentierte, junge Bäckerin, die zusammen mit ihrem besten Freund Kevin Richards eine erfolgreiche Konditorei in Chicago führt. Kevin hat eine Tochter namens Olivia, ein frühreifes Mädchen, das gerne Ballett tanzt. Stacy hat sich kürzlich von ihrem Freund Paul getrennt. Eine Woche vor Weihnachten erfährt Stacy, dass Kevin sie bei einem renommierten Backwettbewerb im Königreich Belgravia angemeldet hat. Stacy möchte zunächst nicht teilnehmen, da es das erste Weihnachten ohne Paul ist. Als sie jedoch Paul mit seiner neuen Freundin trifft und ein freundlicher älterer Mann sie auf der Straße erinnert, dass Weihnachtswünsche wahr werden können, willigt Stacy ein, zusammen mit Kevin und Olivia nach Belgravia zu fliegen.

In Belgravia angekommen, unternimmt das Trio eine Sightseeing-Tour durch die Stadt und trifft auf einen Weihnachtsstrumpfhändler, der dem älteren Mann sehr ähnlich sieht, den Stacy in Chicago getroffen hat. Der Verkäufer rät ihr, das Leben spontaner zu gestalten. Nachdem sie sich in ihrem Cottage eingelebt haben, gehen Stacy und Kevin ins Fernsehstudio, wo der Wettbewerb stattfinden wird. Dort trifft Stacy ihre ehemalige Klassenkameradin und Rivalin Brianna, die Titelverteidigerin des Wettbewerbs. Brianna verschüttet versehentlich Kaffee auf Stacys Schürze. Als Stacy ihre Schürze sauber machen will, trifft sie auf Lady Margaret Delacourt, Herzogin von Montenaro und Verlobte von Kronprinz Edward von Belgravia. Beide sind von ihrem identischen Aussehen beeindruckt und überrascht. Margaret versucht verzweifelt die Zeit außerhalb des Rampenlichts zu genießen und schlägt vor, die Plätze für zwei Tage zu wechseln. Zunächst widerstrebend, stimmt Stacy zu, besonders als Margaret ihr verspricht, Olivias Studium an Belgravias Sommer-Ballettprogramm zu sponsern.

Stacy und Margaret unterrichten sich schnell über ihr Leben, ihr Verhalten und ihre Macken, um den Verdacht zu minimieren. Olivia kommt jedoch sofort den Wechsel auf die Spur, aber deckt die beiden. In der Zwischenzeit ändert Prinz Edward, der an den zwei Tagen des Wechsels auf Geschäftsreise sein sollte, seine Pläne und möchte Zeit mit seiner Verlobten verbringen, was Stacy in Panik versetzt. König George spürt, dass etwas mit Margaret nicht stimmt und fordert seinen Butler Frank auf, sie zu beobachten. Stacy passt sich dem Hofleben an und verliebt sich in Prinz Edward, während Margaret sich in Kevin verliebt und erkennt, dass sie ein normales Leben liebt. Trotzdem werden beide nach zwei Tagen wieder zusammengeführt. Inzwischen schleicht sich Brianna in den Fernsehsender ein und schneidet als Sabotage das Netzkabel an Stacys Mixer ab.

Frank, macht Fotos, auf denen zusehen ist, wie Stacy und Margaret ihre Rollen tauschen, und präsentiert sie der Königin. Die Königin ist sich des Wechsels bewusst und täuscht eine Krankheit vor, um Edward und Margaret zu ihrem Backwettbewerb zu schicken. Margaret kommt zu Edward wegen des Wechsels und gibt zu, dass sie ihn nicht liebt. Die beiden eilen zum Wettbewerb, um die Dinge zu lösen.

Beim Backwettbewerb entdeckt Stacy Briannas Sabotage und muss ihre Zutaten von Hand mischen. Trotz des Rückschlags schaffen es Stacy und Kevin, ihren Kuchen zu backen und gewinnen den Wettbewerb. Als Stacy erkennt, dass Lady Margaret und Prince Edward die Medaillen übergeben sollen, versucht sie, die Medaillenpräsentation zu umgehen. Kevin, der den Wechsel nicht ahnt, hält sie davon ab. Margaret und Stacy offenbaren ihren Plan den beiden Männern. Margaret erklärt ihre Liebe zu Kevin, während Stacy weggeht und sich in Edwards königlichem Leben fehl am Platz fühlt. Edward stoppt Stacy und sagt, dass er in sie verliebt ist. Er macht ihr einen Heiratsantrag, den Stacy auch annimmt.

Ein Jahr später heiratet Stacy Prinz Edward und wird Prinzessin von Belgravia. Beide Paare sowie Olivia feiern auf der Hochzeit. Margaret fängt Stacys Brautstrauß und Kevin macht ihr daraufhin einen Heiratsantrag.

Hintergrund[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Film mit Vanessa Hudgens und Sam Palladio wurde im Juni 2018 von Netflix angekündigt.[1] Gedreht wurde der Film bis Ende Juni 2018 in Carei, Rumänien. Die Palastszenen entstanden im Karolyi Castle.

Synchronisation

Die deutsche Synchronisation entstand nach einem Dialogbuch von Thomas Rock und unter der Dialogregie von Torsten Sense durch die Synchronfirma RRP Media UG in Berlin.[2]

Rollenname Schauspieler Synchronsprecher
Stacy De Novo Vanessa Hudgens Marieke Oeffinger
Margaret Delacourt
Prinz Edward Sam Palladio Ozan Ünal
Kevin Richards Nick Sagar Benjamin Stöwe
Frank De Luca Mark Fleischmann Steven Merting
Mrs. Donatelli Suanne Braun Nora Kunzendorf
Olivia Richards Alexa Adeosun Juliana Götze
Königin Caroline Sara Stewart Victoria Sturm
König George Pavel Douglas Joachim Kaps
Brianna Michaels Amy Griffiths Leonie Dubuc

Kritiken[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei Metacritic erhielt der Film einen Metascore von 6,4/10 basierend auf 9 Rezensionen,[3] bei Rotten Tomatoes waren 89 Prozent der 9 Rezensionen positiv.[4]

Asokan Nirmalarajah von Filmstarts.de urteilte Prinzessinnentausch liefere, „was das Marketing verspricht – eine kitschig-romantische Komödie vor weihnachtlich-festlicher Kulisse ohne große Ambitionen“. Weiter heißt es die Fans des Genres würden „womöglich nicht enttäuscht sein, aber es wird eher keine Newsstorys darüber geben, dass sich etliche Netflix-User [den Film] den ganzen Dezember hindurch in Dauerschleife angesehen“ hätten.[5]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Vanessa Hudgens' Movie 'The Princess Switch' On Netflix Will Be Your Next Christmas Movie Obsession — PHOTOS. In: Bbustle.com. (bustle.com [abgerufen am 23. Dezember 2018]).
  2. Prinzessinnentausch. In: synchronkartei.de. Deutsche Synchronkartei, abgerufen am 23. Dezember 2018.
  3. Prinzessinnentausch bei Metacritic (englisch), abgerufen am 23. Dezember 2018
  4. Prinzessinnentausch bei Rotten Tomatoes (englisch)Vorlage:Rotten Tomatoes/Wartung/„importiert aus“ fehlt, abgerufen am 23. Dezember 2018
  5. Asokan Nirmalarajah: Kritik der Filmstarts-Redaktion: Prinzessinnentausch. In: Filmstarts.de. Abgerufen am 23. Dezember 2018.