Rafael Lesmes

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rafael Lesmes
Personalia
Name Rafael Lesmes Bobed
Geburtstag 9. November 1926
Geburtsort CeutaSpanien
Sterbedatum 8. Oktober 2012
Sterbeort ValladolidSpanien
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
Africa Ceutí
1940–1944 Ibarrola de Ceuta
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
1944–1945 Betis de Jadú
1945–1949 Atlético Tetuán
1949–1952 Real Valladolid 79 (1)
1952–1960 Real Madrid 163 (0)
1960–1961 Real Valladolid 22 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1958 Spanien 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.

Rafael Lesmes Bobed (* 9. November 1926 in Ceuta; † 8. Oktober 2012 in Valladolid[1]) war ein spanischer Fußballspieler.

Karriere[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Abwehrspieler Lesmes stand bei sechs Vereinen unter Vertrag, von denen die bekanntesten Real Madrid und Real Valladolid waren. Mit Madrid gewann er unter anderem drei Mal den Europapokal der Landesmeister und viermal die nationale spanische Meisterschaft.

1958 bestritt er sein einziges Länderspiel für die spanische Nationalmannschaft. Bereits bei der Weltmeisterschaft 1950 in Brasilien hatte er im spanischen Kader gestanden, ohne aber zum Einsatz zu kommen.

Erfolge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

(jeweils mit Real Madrid)

Weblink[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. realvalladolid.es: El fútbol español, de luto por la muerte de Lesmes II, 9. Oktober 2012, abgerufen am 10. Oktober 2012