Ralf Hentrich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ralf Hentrich (* 18. Mai 1965 in Zehdenick; † 18. November 2018[1]) war ein deutscher Graphiker und Zeichner.

Leben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hentrich absolvierte seine Schul- und Lehrausbildung in Berlin. 1992/93 war er Teilnehmer der Thüringischen Sommerakademie bei Peter Herrmann und Harald Toppel. 1997/99 war Hentrich auf Einladung von Ekkehard Thieme Gast in der Grafikklasse an der Muthesius Kunsthochschule Kiel.

Hentrich lebte und arbeitete in Altglobsow.

Auszeichnungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • 1994: Förderpreis des Landkreises Oberhavel
  • 1995: Arbeitsstipendium Druckgrafik „Grenzkunst“, Kulturwerk Vorpommern-Ueckermünde e.V.
  • 1999: Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds
  • 2003: Atelierstipendium im Künstlerhaus Lukas in Ahrenshoop
  • 2006: Stipendium für Druckgrafik im Künstlerhaus Lauenburg
  • 2007: Arbeitsstipendium für Bildende Kunst des Landes Brandenburg
  • 2014: BKF - Brandenburgischer Kunst-Förderpreis
  • 2014: Brandenburgischer Kunstpreis

Ausstellungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelausstellungen
  • 1995 Galerie am Markt in Zehdenick
  • 1995 Galerie Schloßstrasse in Dessau
  • 1999 Galerie in der Lithowerkstatt in Berlin Treptow
  • 1998 Museum Bergsdorf e. V.
  • 1999 Galerie Lüth in Husum/Halebüll (EA mit Johanna Ludwig und Alexandra Schlund)
  • 2000 Arbeiten auf und mit Papier im Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum, Schloss Rheinsberg (mit Beate Dyck und Silke Thal)
  • 2004 Galerie Packschuppen in Glashütte/Baruth (mit Elli Graetz)
  • 2006 Galerie Schul- und Bethaus Alt-Langsow
  • 2006 Siechenhauskapelle Neuruppin
  • 2007 Klostergalerie Zehdenick
  • 2006 Künstlerhaus Lauenburg/Elbe
  • 2010 Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum Schloss Rheinsberg
  • 2010 grafikstudiogalerie Berlin 2010
  • 2011 Galerie am Bollwerk in Neuruppin
  • 2012 Kunsthaus Meiningen
  • 2012 Galerie Grünstraße Berlin
  • 2012 Galerie in der Büchergilde Hamburg
  • 2012 Druckgraphik-Atelier Berlin
  • 2012 Künstlerhaus Lauenburg (mit Rosa Hentrich/Keramik)
  • 2014 Galerie Lüth Husum/Halebüll (EA mit Fritz Wutzdorff)
  • 2018 Galerie Lüth, Husum-Halebüll
Ausstellungsbeteiligungen
  • 1995 Galerie Mönsteras in Schweden
  • 1995 Erste Brandenburgische Landesausstellung in Potsdam
  • 1996 Galerie Klubu in Szczecin
  • 1997 Berliner Kabinett – Zeichnungen in der Galerie im Turm
  • 1998 Miniatur in der Bildenden Kunst in Fürstenwalde
  • 1998 Berliner Kabinett – Radierungen in Berlin Galerie Parterre
  • 2000 10 Jahre Berliner Kabinett – Arbeiten auf Papier und Skulpturen in Berlin Galerie Parterre
  • 2000 Künstler der Galerie Lüth in Husum/Halebüll
  • 2002 Miniatur in der Bildenden Kunst in Fürstenwalde
  • 2003 Tisch und Stuhl in der Galerie Packschuppen, Glashütte/Baruth 2003
  • 2004 Faszination WasserKunstsammlung Neubrandenburg
  • 2005 „ Glas Bilder“ in Glashütte/Baruth in der Galerie Packschuppen
  • 2005 Galerie FISE in Budapest (Ungarn)
  • 2005 20 Jahre Galerie Lüth in Husum/Halebüll
  • 2005 Schiffe, Boote, Barken in der Galerie des Multikulturellen Centrums in Templin
  • 2005 Bilder aus der Mark – Galerie und Museum im Kurhaus Garmisch-Partenkirchen
  • 2006 weites land in Glashütte/Baruth in der Galerie Packschuppen
  • 2006 7. Miniatur in der Bildenden Kunst in Fürstenwalde
  • 2006 Annäherung an Heinrich Heine in der Galerie Grünstraße, Berlin
  • 2006 Brandenburgischer Kunstpreis im Schloss Neuhardenberg
  • 2006 eingepackt, Galerie am Bollwerk in Neuruppin
  • 2007 Das Tier in mir Galerie Am Kamp in Teterow
  • 2008 Brandenburgischer Kunstpreis im Schloss Neuhardenberg
  • 2008 Andrássy úti Galéria in Budapest
  • 2008 Neulanderkundung im kunst.museum.dieselkraftwerk.cottbus
  • 2009 Kunsträume Burg Eisenhardt in Belzig
  • 2009 Brandenburgischer Kunstpreis im Schloss Neuhardenberg
  • 2010 Brandenburgischer Kunstpreis im Schloss Neuhardenberg
  • 2011 Brandenburgischer Kunstpreis im Schloss Neuhardenberg
  • 2012 Brandenburgischer Kunstpreis im Schloss Neuhardenberg
  • 2012 Losito-Kunstpreis, Potsdam
  • 2012 Berliner am Meer, Galerie Parterre Berlin
  • 2014 Berliner Kabinett-Zeichnungen, Galerie im Turm Berlin
  • 2015 Losito-Kunstpreis, Stiftung Starke Berlin
  • 2015 Tragweite, Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus
  • 2017 Elysium-Berlin

Sammlungen (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Miniaturensammlung der Stadt Fürstenwalde
  • Villa Oppenheim, Berlin
  • Kunstsammlung der Stadt Teterow
  • Kunstsammlung der Stadt Lauenburg/Elbe
  • AKB Bank Köln
  • Kunstsammlung des RBB, Berlin-Brandenburg
  • Kunstsammlung, Kurt-Tucholsky-Literaturmuseum, Schloss Rheinsberg

Literatur (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Zarte Landschaften neben Imaginationen, Clara Handrick, Mitteldeutsche Zeitung, 1995
  • Faltblatt, Berliner Kabinett – Radierungen, Text von Gudrun Schmidt, Galerie Parterre, Berlin, 1998
  • Ralf Hentrich – Radierungen, Katalog, Text von Petra Hornung, Pano-Pono-Verlag, 2000
  • Ralf Hentrich – Lauenburger Suite – Radierungen, Katalog, Text von Dr. Peter Böthig, Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus, 2007, ISBN 978-3-928696-90-6
  • Ralf Hentrich - Lauenburger Suite – Neun Radierungen – 2006/09, Künstlerbuchobjekt, Edition Hommelpoten, Text von Dr. Ralf Busch, Altglobsow/Hamburg, 2009
  • Ralf Hentrich – Radierungen, Ruppin-Prignitzer-Miniaturen, Buchtext von Dr. Peter Böthig Edition Rieger, 2010, ISBN 978-3-941187-17-7
  • Ästhetik des Verzichts, Dr. Karla Bilang, Galerie Grünstraße, Berlin, 2012
  • Ralf Hentrich - Über Horizonte hinaus, Text von Akos Doma, Kunstmuseum Dieselkraftwerk Cottbus, 2014, ISBN 978-3-942798-54-9
  • Ralf Hentrich - Alle Wetter - Katalog, Text von Dr. Peter Böhtig, pictus verlag Husum-Schobüll-Halebüll, 2018, ISBN 978-3-927212-70-1

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Matthias Henke: Kunstpreisträger Ralf Hentrich gestorben. In: Märkische Oderzeitung, 20. November 2018. Abgerufen am 20. November 2018.