Ralph Gassmann

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ralph Gassmann (* 19. März 1977 in Zürich) ist ein Schauspieler mit Schweizer und britischer Staatsbürgerschaft.

Bereits in seiner Jugend hatte Gassmann zahlreiche Engagements bei Film und Fernsehen. 1998 bis 2001 absolvierte er sein Schauspielstudium an der Arden School of Theatre in Manchester. Bereits in seinem letzten Studienjahr war er unter anderem als Hamlet zu sehen. Es folgten nach Abschluss verschiedene Theaterrollen im Nordwesten Englands sowie auch im Londoner West End und Engagements im britischen Film und Fernsehen. Für die Hauptrolle im Schweizer Fernsehfilm Dario M. wurde Gassmann 2004 mit dem Schweizer Filmpreis als einziger männlicher Schauspieler in der Kategorie „Beste Hauptrolle“ nominiert. Seither ist er in zahlreichen Filmen und Serien für das britische und schweizerische Fernsehen sowie in britischen Theaterstücken zu sehen. Seit 2007 ist Gassmann auch im deutschen Fernsehen aktiv und dort dem Publikum vor allem durch Rollen im Bodensee-Tatort, als Tierarzt Andreas Grub in der SWR-Serie Die Fallers und von Hauptrollen in zahlreichen ZDF-Fernsehfilmen bekannt. 2017 ist er in einer durchgehenden Rolle in der 5. Staffel der SRF-Serie Der Bestatter zu sehen.

Gassmann lebt seit 2013 in Berlin.

Filmografie (Auswahl)[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]