Ravinder Pal Singh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Ravinder Pal Singh Feldhockey
Geburtstag 6. September 1960
Geburtsort SitapurIndien
Position Abwehr
Größe 1,68 m
Gewicht 63 kg
Sterbedatum 8. Mai 2021
Sterbeort LucknowIndien
Vereine als Aktiver

United Provinces

Medaillenspiegel
Olympische Spiele 1 × Gold 0 × Silber 0 × Bronze
Olympische Ringe Olympische Spiele
Gold 1980 Moskau

Ravinder Pal Singh (* 6. September 1960 in Sitapur; † 8. Mai 2021 in Lucknow) war ein indischer Hockeyspieler.

Singh nahm mit der Indischen Hockeynationalmannschaft an den Olympischen Spielen 1980 in Moskau und 1984 in Los Angeles teil. 1980 wurde die Mannschaft Olympiasieger und 1984 belegte sie den fünften Platz.

Am 8. Mai 2021 starb Singh im Alter von 60 Jahren während der COVID-19-Pandemie in Indien an den Folgen einer SARS-CoV-2-Infektion.[1]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hockey: Moscow Olympic gold medallist Ravinder Pal Singh dies at 60 after battling Covid-19. 8. Mai 2021, abgerufen am 8. Mai 2021 (englisch).